Beiträge von Mc Kancy

    hast du einen Kondenswäschetrockner? Das, was im Behälter ist, schütten viele weg, es ist aber destilliertes Wasser. Wir verwenden es für alles wo es empfohlen wird z.B. Scheibenwaschanlage, Bügeleisen und eben auch für Polstereinigung etc. die eventuellen Schwebeteilchen kann man gut mit einem Kaffeefilter rausfiltern.

    ich empfehle immer destilliertes Wasser, weil es weder Kalk noch Mineralien enthält, welche Flecken hinterlassen können. Mein Schwager ist Taxi-Fahrer und muss so manche Hinterlassenschaften reinigen. Ab und zu nehmen wir dann die Tornador Black, die ich mir gekauft habe, allerdings habe ich auch so reichlich Verwendung dafür. Das Ding will ich nicht mehr missen, kann damit richtig viel an meinen Autos erledigen, guter Kompressor ist allerdings vorausgesetzt.

    Wenn dann noch Teile getauscht werden die nachweislich nicht defekt waren ist das nach meiner Ansicht Abzocke und Betrug am Kunden.

    habe mir angewöhnt, die defekte Teile zu verlangen, wegschmeißen kann ich die selber. Sie werden mir in den Kofferraum gelegt und wenn sich herausstellt, dass sie nicht der Verursacher waren, dann kann man sie noch gebraucht anbieten. Muss man aber bei solchen kostenintensiven Reparaturen vorher daran denken und das so auf dem Auftrag fixen. Ist mir auch am Anfang nicht immer geglückt. Jetzt kennt man mich aber schon recht gut. Ich erwarte aber auch immer einen Anruf, wenn Kosten meine Freigabe vom Preis übersteigen, auch das wird bei Auftragserteilung vereinbart. Die nennen mir einen etwa Preis und ich gebe max. 50,- nach oben frei, alles andere bezahle ich nicht, wenn ohne Absprache gearbeitet wird. Das begreifen die ganz gut und wissen, dass sonst ein RA seine Arbeit aufnimmt. Klingt zwar etwas krass, hilft aber eine nicht überschaubare Kostenexplosion zu verhindern.

    So. Heute Bank hinten umgeklappt, Decke unterlegen, Weihnachtsbaum (ca.2m) rein und Abfahrt.
    Das Teil wird mir immer sympathischer. Vielen Dank für die Antworten hier und schönen 4. Advent an alle Insignia-Fahrer!

    ja ne, ist geil! Ich bin mal vor eine Möbelmarkt-Warenausgabe, hatte zwei Lattenroste 2x1m inkl. Doppelbett (demontiert) gekauft, die habe nicht schlecht gestaunt, was der Dicke so alles schlucken kann. Sitze rum und rein. :thumbsup:

    ich hätte mich gern wieder für einen Opel entschieden, aber man hatte für meine Zwecke leider nichts mehr im Programm, entweder können die nix zeihen oder sind viel zu groß. Wir haben ja noch den Zafira C Tourer, ein sehr zuverlässiger Kamerad, den hätte ich gen noch dazu mit 170 PS statt der jetzigen 136 als Benziner gehabt, aber der Markt gab es mit wenig km nicht her. Der Zafira Life dagegen ist völlig raus, weil zu groß, zu teuer und nur als Diesel.

    Das man bei Opel an ein Lenkstockmodul denkt ist nicht ungewöhnlich, diese Probleme sind noch in den Köpfen der Werkstätten eingebrannt. Gab mal ein paar Jahre wo die ständig im Eimer waren, so auch bei meinem 06er Vectra C. Ich würde auch mal das Relais tauschen, diese Dinger können ja wohl auch mal an den Kontakten verbrennen.

    was ich nicht wusste, bei mir war von jetzt auf gleich das Öl weg, was dann den Wander total zerstörte. Wenn ich mehr Drehzahl hatte, wurde wahrscheinlich der Rest vom Öl herumgeschleudert somit war das Geräusch nicht mehr da. Dachte also, es wäre irgendein lockeres Teil unterm Auto und bin noch selbstständig in die Werkstatt gefahren, nachdem ich dort angerufen hatte und die Dame am Tresen, meinte würde gehen. Ich habe sie zweimal hinterfragt und gesagt, wenn ich was entschärfen würde, geht das nicht auf meine Kappe. Na ja, mir war es dann Wurscht, hatte ja erste 37.000 km und somit musste die Garantie alles tragen.

    Hi,


    wie gesagt bei mir und dem Kollegen hat der Wandler Tausch gereicht. Glaub es waren 2500€, bin mir aber nicht mehr sicher.


    Grüße

    3.500 €! Hat zum Glück die CarGarantie zu 100 % übernommen (außer Öl)


    und so hörte sich mein Wandler an.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Muss das mal wieder vorkramen hier. Ich werde mir wohl das Modul bestellen und wollte mal fragen, ob das denn schon jemand an einem Fahrzeug mit Schaltgetriebe gemacht hat, zwecks der Zündungsplusversorgung?

    Möchte ungern ein Kabel ziehen...

    beim Zündungsplus für den Schalter kann ich dir nicht helfen, aber wenn du beabsichtigst so ein Modul zu kaufen, ich hätte meins noch hier liegen. Kannst du zum halben Preis bekommen.

    Das mag für den VFL mit IntelliLink so stimmen, ab Einführung des Navi Pro aber nicht mehr.

    Ich hatte bis letztes Jahr Oktober einen Octavia 3 mit Navi Columbus (das große Navi, Generation MIB2.5), das war einfach scheisse…

    Da bin ich mit dem Navi-Pro viel zufriedener. Lediglich Wireless-CarPlay fehlt mir (ja ich weiß, da gibt es ja den Adapter).

    Ich finde das nicht, läuft super, hängt sich nicht auf, gibt 3x kostenlos Kartenmaterial im Jahr!