Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-12 von insgesamt 12.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich könnte mir jetzt nur vorstellen, dass das ganze nur funktioniert wenn vorher automatisch eingeparkt wurde. Das er sich also einfach "merkt", wie eingeparkt wurde und den Ganzen Prozess beim Ausparken Rückwärts durchführt. Solche Systeme gibt es meines Wissens zumindest bei anderen Autoherstellern. Dass das aber beim Insignia funktioniert wäre mir neu. Aber ich bin gespannt was der FOH berichtet

  • Den zweiten Anschluss und den AUX-Eingang hat man erst mit den neueren Modelljahren (ich glaube ab 2018?). Mein 2017er hat auch nur einen USB-Anschluss unter der Armlehne. Kann wohl auch getauscht werden. War hier schon mal im Forum Thema.

  • Ah okay, das hab ich noch nicht ausprobiert. Danke für die Infos!! Wobei mir ja prinzipiell nicht klar ist warum man das beim Insignia anders lösen musste als überall sonst, aber irgendwer wird sich wohl was dabei gedacht haben...

  • Ist zwar jetzt nicht ganz passend zum Thema, aber trotzdem mal eine Frage bezüglich Start-Stopp und Handschalter... Ich hab mich beim ersten mal Start-Stopp Einsatz ziemlich blöd angestellt und nach lesen der BA festgestellt, dass beim Insignia (im Gegensatz zu allen anderen Autos die ich bisher gefahren bin...) erst der Gang rein muss und dann beim treten der Kupplung der Motor gestartet wird. Ich hab mich zwar mittlerweile dran gewöhnt, aber was passiert denn eigentlich wenn ich den Gang vora…

  • Whatsapp Sprachanruf ist so ein Thema für sich... Hatte bisher erst einen im Auto aber den konnte ich, wenn ich es richtig im Kopf habe, auch nur am Telefon annehmen. Das Telefonieren ging dann aber schon über die Freisprecheinrichtung. Ich bekomme dabei aber zum Beispiel auch keine Benachrichtigungen auf meiner Smartwatch. Nachrichten funktionieren gut aber bei Sprachanrufen tut sich gar nix. Liegt also eher an der Software.

  • Ich selbst hatte die Fehlermeldung noch nicht. Ein Bekannter hatte sie im Astra, dort wurde auch der Scheinwerfer getauscht. Scheint also ein größeres Problem zu sein, der Astra nutzt ja soweit ich weiß nicht die selben Scheinwerfer...

  • Na das macht er natürlich nur wenn er den Abstandsautomat ausgerüstet hat Die Bedienung ist aber die selbe, der Knopf ist immer für den gewünschten Abstand. Ist bei Audi ja auch immer der gleiche Hebel, nur beim Abstandsautomat noch zusätlich mit dem Knopf für die Abstandseinstellung.

  • Bin mir nicht sicher aber ich denke du meinst das "Theaterlicht" beim aussteigen. Macht er mit beiden Scheinwerfern beim aussteigen wenn es dunkel ist. Passiert bei mir in der Garage auch immer. Im Anhang noch der Auszug aus der Betriebsanleitung. Also vorausgesetzt es passiert beim Türe öffnen. Sonst könnte es wirklich ein Defekt sein.

  • Zitat von Dennis2604: „Also ich hab n 17 ner und der hat das selbe symbol aber keinen abstandstempomaten. Wie schaltet ihr denn dabei die entfernung zum Vordermann ein? Also frag nur so doof, weil mein dad n a6 hat und da ist ein extra hebel für vorhanden “ Mit einschalten des Tempomats ist auch die Abstandsregelung an. Der hier viel diskutierte Knopf oben dient dann zum Einstellen des Abstands. Kann man zwischen drei Stufen wählen wenn ich es gerade richtig im Kopf habe.

  • Zitat von vizeweltmeister: „Na kommt drauf an worauf du Wert legst. Nur Straffer liegen reichen H&R Federn, die ich auch verbaut hab. Bin damit voll zufrieden. Wenn du Optisch tiefer kommen möchtest dann Gewindefahrwerk. Vom Einbauaufwand nehmen sich beide Varianten nichts. ca. 200 - 300€ da Hinterachse aufwendiger ist. “ Vom tiefer kommen würden mir die Federn reichen. Hauptargument wäre wirklich dass er straffer auf der Straße liegt. Dann lass ich mir das mal durch den Kopf gehen. Vielen Dank…

  • Hmm bin im Moment schwer am überlegen was ich mache. Ich hatte davor den Cascada mit FlexRide und dort war zu 90% der Sportmodus drin. Jetzt beim Insignia "nur" das Standardfahrwerk und damit bin ich nicht zu 100% zufrieden. Jetzt ist die Frage ob nur neue Federn oder gleich "richtig" mit Gewindefahrwerk. Hat jemand Erfahrungen mit welchen Kosten man für Einbau usw. in etwa rechnen muss? PS: das mit der Vorstellung muss ich wohl auch dringend mal erledigen

  • Hallo zusammen, hat schon jemand Erfahrungen mit dem Gewindefahrwerk von H&R?