Sportauspuffanlage von Friedrich-Motorsport

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sportauspuffanlage von Friedrich-Motorsport

      Hallo Leute

      Ich wollte mal nachfragen ob jemand von Euch die Sportauspuff 76MM dupl. mit oder ohne Downpipe am GSI verbaut hat. :D

      Wie ist der Klang gut oder schlecht :?:

      Ich bin am überlegen mir die Anlage zu holen aber unsicher ob der Klang auch gut ist also ob es sich lohnt die Anlage zu holen.

      Gruß John

    • ....zitiere hier mal meinen Beitrag aus einem anderer Bereich hier im Forum:
      Erzähle mal kurz, wie mein Eindruck ist: Anfänglich ein völlig neues, ungewohntes akustisches Bild, fast schon dröhnend und nervig.
      Hat sich nach 2TKM gelegt, oder ich mich daran gewöhnt. Mittlerweile finde ich den Klang der Komplettanlage mit DP gut: Präsent und der GSI-Optik deutlich näher kommend. Einbau verlief letztendlich mit den nachgelieferten richtigen ESD zufriedenstellend.
      Mein letztendlicher Eindruck des Klangs. Er kommt sicher nicht an die Remus Gen. 1 des V6 OPC ran, aber immerhin. Letzten Endes war das im OPC auf der Rückbank für einige Mitfahrer in bestimmten Drehzahlbereichen kaum auszuhalten. Als Fahrer hab ich das nicht so mitbekommen....
      Was aber nun viel deutlicher erlebbar wird, ist das bewusste Wahrnehmen der Schaltvorgänge, die teilweise echt wild sind. Hoffe, das wird sich durch die Software von Arno legen bzw. relativieren. Werde dann wieder berichten.
      ....ach ja, gibt bei YT auch ein Video von FMS mit der Anlage incl. DP am Insi GSI, ist aber am TV oder PC nur bedingt zu hören.
      Wo kommst Du her John ? Bist herzlich eingeladen zu einem Live-Test...... :thumbsup:

      Unsere Aktuellen: Insi B GS GSI B20NFT , Adam S und GT Roadster
      Unsere Ehemaligen:Insi A OPC,Insi Sport 2.0 4x4, Corsa D OPC, Signum 3.0 CDTI Sport, Astra G 2.2 DTI Cabrio, Vectra B i500, Astra G 2.0 16V Sport, Vectra B 2.5 V6, Vectra A Turbo 2.0 4x4, Vectra 2000 16V, Kadett E GSI 2.0...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OPCMa ()

    • Schon mal danke für die Nachrichten



      Opel77 die Videos von JP sind mir bekannt, ich denke aber das der Klang sich real anders an hört.



      OPCMa ich komme aus den Raum Euskirchen, ich finde einfach das beim GSI was fehlt also klang technisch.

      Ist nur schade um das Geld wenn sich der Klang nicht ändert.

      Ich denke mal das du mit der Anlange zufrieden bist????

    • BlackFlash schrieb:

      Schon mal danke für die Nachrichten




      OPCMa ich komme aus den Raum Euskirchen, ich finde einfach das beim GSI was fehlt also klang technisch.

      Ist nur schade um das Geld wenn sich der Klang nicht ändert.

      Ich denke mal das du mit der Anlange zufrieden bist????
      ....also ich bereue den Kauf nicht, die Investition ist sicher nicht gering aber das Klangbild ändert sich schon dramatisch. Ich mach hier sicher keine Werbung für FMS, zumal ich viel Ärger mit der Bestellung über zwei Zwischenhändler und eine falsche Lieferung von ESD hatte. Aber das muss ja nicht jedem passieren. Alternativen sind sowieso rar. Bist herzlich eingeladen, hier live meine Kiste zu hören, wenn Du Lust hast. zwei Stunden Fahrt einfach. Dann weißt Du es definitiv. VG

      Unsere Aktuellen: Insi B GS GSI B20NFT , Adam S und GT Roadster
      Unsere Ehemaligen:Insi A OPC,Insi Sport 2.0 4x4, Corsa D OPC, Signum 3.0 CDTI Sport, Astra G 2.2 DTI Cabrio, Vectra B i500, Astra G 2.0 16V Sport, Vectra B 2.5 V6, Vectra A Turbo 2.0 4x4, Vectra 2000 16V, Kadett E GSI 2.0...

    • Ich bin von FMS geheilt. Am meinem Ford Kuga hatte ich so ein Teil. Außen war so gut wie nichts Sportliches zu hören. Dafür war es im Inneren teilweise nicht auszuhalten. Beim Gasgeben innen der laute Sound, der eigentlich draußen zu hören sein sollte und beim Gaswegnehmen ein übelstes tiefbassiges Dröhnen und Drücken in den Ohren.
      Ich musste auf der AB auf 100 km/h reduzieren, damit es auf Dauer ertragbar war.
      Vor vielen Jahren hatte ich mal einen Remus an einem Mazda. Der war richtig gut.

      Insignia B ST , 1.6 Benziner AT , MJ19 , tiefseeblau
      H&R 30mm , 245/40 R19 auf Barracuda Ultralight Project 2.0

    • ....ja, FMS hat nicht nur gute Kritiken, muss ich zugeben. Vor 17 Jahren habe ich am i500 eine gute Anlage nachgerüstet. Kann es sein, dass nach meiner Erinnerung in Essen auf der MS der Stand mal dicht gemacht wurde? Grund ist mir entfallen.... Letzte Jahre war es wieder ruhig. Zur Passgenauigkeit gibts wohl immer wieder mal Beschwerden. Bei mir wars o.k. Denke, da muss sich jeder irgendwie selbst Vor- und Nachteile abwägen. Fakt ist jedoch. Viele Alternativanbieter gibt es nicht und ich glaube, am Insignia B ist das die meist verbaute Anlage. Das heißt natürlich nicht, dass diese deswegen das Maß der Dinge ist.

      Unsere Aktuellen: Insi B GS GSI B20NFT , Adam S und GT Roadster
      Unsere Ehemaligen:Insi A OPC,Insi Sport 2.0 4x4, Corsa D OPC, Signum 3.0 CDTI Sport, Astra G 2.2 DTI Cabrio, Vectra B i500, Astra G 2.0 16V Sport, Vectra B 2.5 V6, Vectra A Turbo 2.0 4x4, Vectra 2000 16V, Kadett E GSI 2.0...

    • Ich habe eine FMS an meinem Cabrio. Klanglich sehr angenehm, unter Last tief, fast bissl fauchend und alles andere als Leise. Im Normalbetrieb aber völlig unauffällig, eben etwas lauter "blubernd". Das Ganze aber eben auch an einem V6 Motor.
      Warum ich mich aber eigentlich in das Thema reinhänge... Ich würde trotzdem nie wieder eine FMS Anlage nehmen! Das Wort "Passgenauigkeit" kennen die höchstens ausm Duden und die Verarbeitung der Schweißnähte lässt die Vermutung aufkommen, das es maximal vom Azubi gemacht sein kann.
      Die schlimmste Erfahrung allerdings war, das die allen ernstes der Meinung waren, dass das alles so in Ordnung ist und dem Preis entsprechend.
      Hinterher ist man eben immer schlauer. Auf jeden Fall bin ich von Remus und FOX völlig andere Qualität gewöhnt.
      Das Ganze ist meine eigene Erfahrung, bei anderen soll es auch alles gepasst haben.
      Wenn es für den Insignia nix anderes gibt, bleibt dir nur der Versuch, klanglich hab ich nix auszusetzen :)

      Insignia B Sports Tourer 2.0D 4x4 und Astra G Cabrio 3.2 ^^
    • So viele möglichkeiten gibt es leider nicht für den GSI, FMS oder Bastuck. :(
      Ich hatte bei meinen E-Kadett Cabrio die Gruppe A ab Kat vom FMS drunter und war sehr zufrieden. :thumbsup:
      Bin halt noch unerschlossen der Serie Klang ist scheiße und wir bekommen bald auch Nachwuchs,man soll sich noch im Auto unterhalten können und nicht anbrüllen. 8)

    • Also bei meinem kleinen Sohn stößt das Geräusch des Cabrios auf deutlich mehr Begeisterung als der ruhige Insignia :D:thumbsup:
      Mit Bastuck habe ich keine eigenen Erfahrungen, kenne da nur die Anlage an einem E46 M3... Daran ist es einfach nur krass laut 8|

      Insignia B Sports Tourer 2.0D 4x4 und Astra G Cabrio 3.2 ^^
    • Hallo zusammen,

      hier ist dann mal die weniger Auto-Begeisterte Frau von John.
      Der Klang ist schon ziemlich nice, jedoch habe ich etwas bedenken mit einem Kind hinten drin. Der Insignia wird unser Familienauto sein. Ich selbst fahre einen Cascada 1,6 Turbo 200 PS und der kommt mit einem Neugeborenen für mich erstmal nicht in Frage als Famlienkutsche.

      Hat jemand von Euch ein Baby hinten drin sitzen oder ist das Dröhnen des Auspuffes zu krass?

      Jaja... die Bedenken einer werdenden Mutter ;)

      Danke Euch

      Gruß'
      Sabrina

    • Mein 3jähriger Sohn hat immer wieder "laut laut" gesagt. Obwohl ich dann das Gaspedal nur noch "gestreichelt" habe. Ich selbst hätte den Lärm ja wahrscheinlich noch (eine Weile) ertragen. Musik war auch kein Genuss mehr. Aber mein Gewissen hätte es nicht ertragen, die empfindlichen kleinen Ohren dauernd dem gefährlichsten tiefen Tönen und Dröhnen auszusetzen. Deshalb kam das Krawallding wegen oben genannter Dinge wieder ab vom Fahrzeug.

      Insignia B ST , 1.6 Benziner AT , MJ19 , tiefseeblau
      H&R 30mm , 245/40 R19 auf Barracuda Ultralight Project 2.0

    • Sind nicht die hohen Töne problematisch für Ohren?
      Meinen Junior hatte immer nur ein Grinsen im Gesicht. Und das Auto war damals höllisch laut. 5 Zyl. Motor mit Schaltsaugrohr, Edelstahlanlage von Raggazon und beseitigten Schallschlucker auf der Ansaugseite. Das war erst ein Brüllen und nach dem Schalten des Saugrohrs kam ein Fauchen dazu. Vollgasfahrten durch Tunnel waren :thumbsup:

      Insignia GSI Exclusive, 154 kW CDTI, Bj. 2019, schwarz, high gloss