lässt sich 360° View nachrüsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • lässt sich 360° View nachrüsten

      Neu

      Hallo zusammen,

      ich bin wieder im Nachrüstwahn. Würde gerne mal wissen ob jemand schonmal die 360° Rundumview nachgerüstet hat.

      Ich habe bereits die Rückfahrkamera und in der Frontscheibe ist bei mir auch schon eine Kamera verbaut, die für den Spurhalteassistent da ist.

      Ist es möglich sich die beiden Aussenspiegel mit den entsprechenden Kameras drin zu kaufen und somit die 360° view zu erhalten. Oder gehört da viel mehr dazu? und sind die vorhandenen Kabelbäume im Spegel evtl garnicht dafür ausgelegt und müssten neu gelegt werden. Kennst sich jemand aus. Miene aktuellen Außenspiegel sind glaube ich die einfachen die es gibt. Beheizt und elektrisch verstellbar. Nicht elektronisch einklappbar.

      über ein paar antworten würde ich mich sehr freuen.

    • Neu

      Für das 360* System fehlt Dir noch die Kamera vorne im Kühlergrill, die den Bereich vor dem Auto erfasst.
      Haben Deine Spiegel auch den Totwinkelwarner?

      Vom Gefühl her würde ich sagen, dass das Nachrüsten - wie meistens - so gut wie unmöglich ist.

      Opel Insignia ST 2.0 CDTI AT Business Innovation 4/2018
      "Volle Hütte" :thumbsup:

    • Neu

      es wird auch nicht geschmackvoller wenn ich das lang und breit ausführe ;)
      für dich zum verständnis aber auch noch einmal, entweder man kauft sich heute einen gebrauchtes der alles hat, oder man greift beim neukauf ganz tief in die tasche und nimmt alles was geht. den hinterher geht nichts mehr...
      selbst wenn es ginge wird es so teuer dafür muss man die oma noch bis 80 arbeiten lassen um das zu bezahlen. dann kommt die technik die das nachträgliche mit vielem unmöglich macht...