Notrufknopf im Facelift fehlt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Notrufknopf im Facelift fehlt

      Hallo zusammen, ich habe vom Wochende meinen neuen Indsignia B Sport Tourer Facelift übernommen (bis auf 230PS, habe nur die 200 PS Benziner Variante und Diebstahlsperre habe ich Vollausstattung).
      Bei mir gibt es keinen Notrufknopf mehr? Ist das normal?
      Das Flagschiff von Opel besitzt eine heutiges stand. Sicherheitsmerkmal nicht?
      (Aussrede soll wohl sein: Das der Insignias vor 2018 die Strassenzulassung bekommen hat und erst ab 2018 Modell müssen den Knopf haben.
      Durch den Wegfall von OnStar fiel dann wohl auch der Notrufknopf ganz weg)

    • Ally schrieb:

      (Aussrede soll wohl sein: Das der Insignias vor 2018 die Strassenzulassung bekommen hat und erst ab 2018 Modell müssen den Knopf haben.
      Durch den Wegfall von OnStar fiel dann wohl auch der Notrufknopf ganz weg)
      ja dem ist so! Nur wenn Fahrzeuge nach dem Stichtag eine Straßenzulassung bekommen, muss das Notrufsystem verbaut sein, bzw. ab da ist es Pflicht. Das ist ja auch der Grund warum PSA z.B. OnStar ersatzlos weg fallen lassen kann. Ist eine Bodenlose Frechheit, aber das geht eben so durch. Da das Facelift wahrscheinlich nur wenig modifiziert wurde, reicht die Straßenzulassung vom Vorfacelift noch aus und somit fällt es unter den gleichen Besitzstand.
      Zafira C Tourer Innovation 1.6 DI Turbo / 6-Stufen-Automatikgetriebe / D16SHJ
      Insignia B ST Dynamic 2.0 DI Turbo / 8-Stufen-Automatikgetriebe / 4x4 / B20NFT
    • Unverschämt. Hätte ich das gewusst, wäre es nicht das Fhz. geworden. Es kann ja nicht sein, dass das Premium Fhz. von Opel weniger technische Details hat, als meine alter Astra (Bj 2016; auch Vollausstattung). Das wird dann wohl meine letzter Opel gewesen sein, so was geht einfach nicht. Diese Sicherheit Feature ist mittlerweile ein Standard insb. bei einem Fhz. im Preisrahmen über 53.000€.

    • Ein Notrufknopf ohne Funktion ist für mich schon nicht mehr grob fahrlässig sondern schon vorsätzlich, zumal nach der Betätigung eine Verbindungsmöglichkeit vorgegaukelt wird und evtl. wertvolle Minuten verstreichen bis man kapiert, dass man auf den Arm genommen wird. :thumbdown::thumbdown::thumbdown:

      DON'T DRINK AND DRIVE
      Opel Insignia B Grand Sport 260 PS, Quarzgrau, Leder, SD, 4x4, 8AT Navi 900, SD, Leder, ACC, Innovation, HUD, Matrix, Brembos
    • sei froh das du nur die Blende hast und nicht eine Taste ohne Funktion. Zu deinem Astra sei gesagt, das er Ende des Jahres auch eine Nur-so-da-Taste besitzt, wenn er denn mit OnStar ausgestattet war! Es liegt auch nicht an Opel sondern an PSA, die wollten die Option OnStar nicht mit kaufen und OpelConnect wird es erst geben, bei den Modellen, wo es eben Pflicht ist. Klar kann ich auch deinen Frust nachvollziehen, aber auch dir würde ich, was hier (Led Scheinwerfer) schon geschrieben mit auf den Weg geben. Hast doch das Auto gesehen oder selber bestellt, was unterhaltet ihr euch mit den Verkäufern? Ich hatte da einen Riesen-Fragenkatalog über Sachen die ich vorher nicht erlesen und erfragen konnte. Bei den Beträgen muss man schon mal die Gedanken beisammen haben und wenn der Astra OnStar hatte was sicher auch Option war, warum fragst man dann nicht danach? Zumindest kennst du dann die App, das Anmeldeprozedere usw., da ist man doch für den neuen sensibilisiert?
      Zafira C Tourer Innovation 1.6 DI Turbo / 6-Stufen-Automatikgetriebe / D16SHJ
      Insignia B ST Dynamic 2.0 DI Turbo / 8-Stufen-Automatikgetriebe / 4x4 / B20NFT
    • Ja, das Thema ist aber auch für die Verkäufer neu gewesen. Das ist wohl nicht bekannt, zumal man davon ausgehen kann, dass ein wettbewerbsfähiger OEM im seinem Premium-Fhz. aktuelle Technik verbaut.
      Über den Facelift war im Vorfeld wenig Info zu bekommen. Zumal ich im Januar den Vor-Facelift bestellt hatte und durch Corona auf den neuen mit Facelift geschoben wurde.

      Ich habe gelesen, dass es ab 2021 einen Nachrüstung für das Connect System geben soll, stimmt das?

    • Ally schrieb:

      Ich habe gelesen, dass es ab 2021 einen Nachrüstung für das Connect System geben soll, stimmt das?
      ja gelesen habe ich davon auch, bin aber sehr skeptisch, wie die meisten Insignia-User bei MT. Es ist alles so schwammig interpretiert, das es zum einem Hoffnung weckt und zum anderen als Blödsinn (zumindest IntelliLink 900) deklariert. Also für mich alles noch offen und lässt zu Zeit viel Raum für Spekulation übrig.

      https://www.autohaus.de schrieb:

      So lassen sich etwa bei E-Fahrzeugen der Batterieladestatus kontrollieren oder Klimatisierung und Ladezeiten programmieren. Darüber hinaus ermöglicht das fest an Bord installierte Konnektivitätssystem digitale Schlüssel auf dem Smartphone einzurichten, um zum Beispiel Freunden oder Familienmitgliedern einen einfachen Zugang zum Fahrzeug zu ermöglichen. Ende des Jahres wird es zudem möglich sein, dass Opel-Fahrer ihr Fahrzeug via App ver- oder entriegeln oder über die App Hupe und Licht zum leichteren Wiederfinden auf einem großen Parkplatz betätigen können.

      Die 300 Euro teure Connect-Technik ist für alle Opel-Modelle mit der Technik des früheren Kooperationspartners und heutigen Eigners PSA zu haben. Dazu zählen der neue Corsa, die SUV-Modelle Crossland X und Grandland X, die Vans Combo Life und Zafira Life sowie die Nutzfahrzeuge Combo Cargo und Vivaro. Bei Fahrzeugen, die eins der Infotainment-Systemen Navi 5.0 IntelliLink, Multimedia Navi oder Multimedia Navi Pro an Bord haben, gehört der digitale Dienstleister zum Serienumfang. Kostenpflichtig sind Funktionen wie Charge My Car zur energiesparenden Routenplanung und dem Auffinden von Ladestationen sowie spezielle Angebote für Flottenkunden, um Kraftstoffverbrauch und Fahrverhalten zu analysieren. (SP-X)
      Zafira C Tourer Innovation 1.6 DI Turbo / 6-Stufen-Automatikgetriebe / D16SHJ
      Insignia B ST Dynamic 2.0 DI Turbo / 8-Stufen-Automatikgetriebe / 4x4 / B20NFT
    • Neu

      Hallo, habe eine interessante Sache gefunden (insb. wenn man davon ausgeht, dass zu Werbezwecken die Fhz. von Opel zur Verfügung gestellt werden "https://www.youtube.com/watch?v=b51CfcGXZVc" einfach mal bei Minute 15 die Notruftaste (in seiner vollen Schönheit) betrachten. Komisch, dass es hier einen Facelift MIT Notruftaste gibt.
      Wie schon gesagt insb., wenn man sich die vor Augen führt, dass die Fhz. zu Werbezwecken an die "Influencer" gegeben werden.

    • Neu

      Ally schrieb:

      Unverschämt. Hätte ich das gewusst, wäre es nicht das Fhz. geworden. Es kann ja nicht sein, dass das Premium Fhz. von Opel weniger technische Details hat, als meine alter Astra (Bj 2016; auch Vollausstattung). Das wird dann wohl meine letzter Opel gewesen sein, so was geht einfach nicht. Diese Sicherheit Feature ist mittlerweile ein Standard insb. bei einem Fhz. im Preisrahmen über 53.000€.
      1. Ist der Insignia kein Premium Fahrzeug, sondern lediglich ("Obere") Mittelklasse.
      2. Wäre es dank Wegfall von OnStar ehr zum Eklat gekommen. Alle Fahrezug mit Typisierung für OnStar sind aktuell noch nicht Umrüstbar.
      3. Vorab informieren hilft später unglücklich zu sein. Ich lese in keiner der Preislisten und Prospekte zum FL das die Notruftaste vorhanden ist? Habe ich das übersehen?
      4. Ist das Geschmackssache. Für mich absolut unwichtig.

      Lg Tino

      Astra J ST Energy | EZ06/2014 | Powerrot | A14NEL | ISS | Außenspiegel elektr. anklappbar | Innenraum Paket | Komfort Paket | Sicht Paket | Sportive Paket - OPC Line Exterior 2, Sportfahrwerk, getönte Scheiben im Fond | 19" Titanfelgen | Eibach 35/35 | H&R Spurplatten 36|40mm | 3" DP mit HJS Kat | FOX MSD + ESD Duplex

      IMP-Performance

    • Neu

      Das Thema mit dem Knopf hat schon was :)

      Da fehlt einer mit ner Funktion die wahrscheinlich 98% der Fahrer nie benutzen und sofort heißt es "mein letzter Opel".
      Der Insignia hat eine gute Preis-Leistung in seiner Klasse. Wer natürlich zum Autohaus fährt und über 50k hinblättert ist selbst schuld.
      Die meisten werden wohl sowieso finanziert oder geleast. Bei der Summe würde ich persönlich zum Stern oder zu den Bayern fahren.
      Aber ich kann schon verstehen warum er gekauft wurde -> Design ist schon super :) habe mich auch verliebt.

      Der Insignia ist halt leider Opfer einer aggressiven Übernahme geworden.
      Die Einsparliste ist groß -> Antenne,Hupe,Projektion,Nebler teilw., Opc-line ext nicht mehr für alle Modelle, Knöpfe :) ... und mehr was bei mir im ersten noch verbaut wurde.
      Dafür kamen wenigstens coole Pixel-LEDs.

      Gibt alternativ Smartphone SOS Knopf Apps, nur so falls benötigt.

      Grüße

    • Neu

      Danke für die Rückmeldung. Was ich nichtverstehen kann, wieso die Rückmeldungn teilwweise so eine harten Ton bekommen und sogar mich angreifen.
      Wenn mann ein Fhz. zur Probe fährt, das einen Notrufknopf hat, geht man davon aus, dass, wenn dieses laut Gestzgeber zwingend notwendig ist, auch der Facelift (also die neuere Variante) dies noch hat.
      Zudem prüfe ich ja nicht, wann der Fahrzeugtyp die Zulassung bekommen hat.
      Meinem Opelhändler ist dieses Thema übrigends so auch nicht bekannt gewesen.

    • Neu

      Ally schrieb:

      Danke für die Rückmeldung. Was ich nichtverstehen kann, wieso die Rückmeldungn teilwweise so eine harten Ton bekommen und sogar mich angreifen.
      na ja hier ist der Ton nicht immer der angenehmste, hat aber auch ein wenig damit zu tun, das manche neue User sehr knapp mit Angaben sind. Zum Beispiel das du ein Vorfacelift bestellt und einen Facelift bekommen hast, erwähnst du erst in deinem 4. Beitrag. Vielleicht wären die anderen dann nicht so angenervt gewesen. Immerhin war auch nur Genörgel zu lesen, ohne Uservorstellung und Fahrzeugangaben in der Signatur. Damit geht es schon oftmals los, wenn man nicht weiß mit wem und mit was man es zu tun hat. Das kämme z.B. im VAG-Lager auch nicht so gut an, wenn man mit der Tür ins Haus fällt. Der Großteil fährt seinen Opel, einige sogar zwei, sehr gern und haben sich auch ein bissel mit Opel und dessen traurigen Umgang der Mutterkonzerne auseinander gesetzt. In der Regel wird hier sehr viel und korrekt geholfen, meist mangelt es dann an Rückmeldung oder einem Danke.
      Zafira C Tourer Innovation 1.6 DI Turbo / 6-Stufen-Automatikgetriebe / D16SHJ
      Insignia B ST Dynamic 2.0 DI Turbo / 8-Stufen-Automatikgetriebe / 4x4 / B20NFT
    • Neu

      Mc Kancy schrieb:

      Ally schrieb:

      Danke für die Rückmeldung. Was ich nichtverstehen kann, wieso die Rückmeldungn teilwweise so eine harten Ton bekommen und sogar mich angreifen.
      na ja hier ist der Ton nicht immer der angenehmste, hat aber auch ein wenig damit zu tun, das manche neue User sehr knapp mit Angaben sind. Zum Beispiel das du ein Vorfacelift bestellt und einen Facelift bekommen hast, erwähnst du erst in deinem 4. Beitrag. Vielleicht wären die anderen dann nicht so angenervt gewesen. Immerhin war auch nur Genörgel zu lesen, ohne Uservorstellung und Fahrzeugangaben in der Signatur. Damit geht es schon oftmals los, wenn man nicht weiß mit wem und mit was man es zu tun hat. Das kämme z.B. im VAG-Lager auch nicht so gut an, wenn man mit der Tür ins Haus fällt. Der Großteil fährt seinen Opel, einige sogar zwei, sehr gern und haben sich auch ein bissel mit Opel und dessen traurigen Umgang der Mutterkonzerne auseinander gesetzt. In der Regel wird hier sehr viel und korrekt geholfen, meist mangelt es dann an Rückmeldung oder einem Danke.
      Wenn ich nerve, muss man ja nicht antworten. Und die Geschichte mit dem Vor-Facelift hat ja nichts damit zu tun, dass ich davon ausgegangen bin, dass dieser Knopf heute Standart ist.
      Ich verstehe auch nicht, wieso hier einige Kritik am Verhalten an Opel (und hier noch nicht einmal an den "normalen Angestellten", sondern am Management) so sehr persönlich nehmen.