Abgas - Kontrollleuchte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Und da taucht auch noch die Frage auf: Hat der OnStar-Computer eigentlich übers Wochenende frei? Weil die Meldung tauchte heute um 06:40 Uhr auf, das Problem bestand aber schon seit Samstag ...

      grübelllll

    • Signum schrieb:

      Auf dem Heimweg (ca. 12 km) lief alles ordentlich. Aufgefallen ist mir nur, dass beim Startvorgang, bei dem alle Kontrollleuchten kurz aufleuchten, die o.g. garnicht aufleuchtete... Haben die die gekillt, damit die mich nicht mehr belästigt?
      Da würde ich auch nachhaken, normalerweise leuchten alle kurz auf
      Insignia ST | 1.5 Dynamic | Innovations Paket - LED Matrix | Abalone Weiß | Stoff Monita AGR | OPC interieur | OPC Exterieur | Sitzheizung...
      30mm H&R Federn


      Opel Adam 1.4
    • Hi Freunde,

      ich hatte in den vergangen Tagen genau das gleiche Problem wie von Signum beschrieben. Beim Kilometerstand 7540 leuchtete auf einmal die Lampe für das Abgassystem (bei Tempo 140 auf der A7) . Bin dann auf den nächsten Parkplatz, kurz gewartet … . Motor aus, Motor wieder an. Lampe leuchtete noch immer. Habe dann für den nächsten Tag gleich einen Termin beim Freundlichen gemacht. Der Wagen blieb darauf hin 24 Stunden in der Werkstatt. Folgendes wurde laut Meister gemacht:
      - Lambdasonde überprüft
      - Nach Marderbiss geschaut
      - Resetten der OBD

      Diese drei Sachen waren also nicht der Grund. Der Meister rief mich darauf hin an und sagte mir, dass es ja eine ganz frische Software für die Abgasnachbehandlung gäbe und fragte mich ob er die aufspielen solle. Ich stimmte zu. Die Software wurde aufgespielt und das Problem war Geschichte. Anschließend ist der Meister noch 50KM mit dem Wagen über die Autobahn (A352) um zu überprüfen ob das Problem nicht wieder auftritt. Ich habe den Wagen zurück bekommen, meinen ASTRA ST Leihwagen abgegeben und keinen Cent ( Garantiefall ) bezahlt.

      Ich habe das Servicedokument mal an diesen Post geheftet.


      Kann jemand von Euch was zu dieser neuen Software sagen? Gab es die schon vor dem Bekanntwerden der Abgasproblematik bei Opel oder ist die Software wirklich so frisch wie der Werkstattmeister behauptet ?

      Dateien

      OPEL Insignia B Sports Tourer - 2.0 Turbo D 4x4

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hannibal ()

    • Ich melde mich nochmal in dieser Angelegenheit: ich habe keine neue Software aufgespielt bekommen; man hat mich darüber auch nicht informiert. Es wurde nur der Fehlerspeicher gelöscht, nachdem nichts konkretes gefunden werden konnte.
      Seitdem trat das Problem nicht mehr auf und ich bin jetzt glücklich über 10.000 km.
      Reguläre Wartung steht in ca. 3 Monaten an; dann werde ich mal bezüglich des Updates nachfragen.

    • So, und nach einem Jahr und zwei Monaten taucht das Problem wieder auf: Abgaskontrollleuchte leuchtete mitten auf der Fahrt zur Arbeit auf... OnStar meldete umgehend einen Fehler der Abgasanlage. Nach 4 Stunden parken und nach Hause fahren: Sie leuchtete wieder.
      Anruf beim FOH: "Na, dann wird das gleiche Problem vorliegen, wie letztes Jahr. Kommen Sie doch mal vorbei!"
      "Okay, was hatten wir letztes Jahr denn für ein Problem?"
      "Das wissen wir auch nicht... aber vielleicht können wir es diesmal klären"

      X( Signum

    • Hey signum,

      frag doch mal deinen freundlichen, ob sich eventuell dein nox sensor verabschiedet hat oder dein differenzdrucksensor. Der ist maßgeblich für das feststellen deines fuellstandes für den dpf. Problem hierbei ist, dass diese keine fehlermeldung schmeissen und sich somit der dpf immer voller und voller setzt, was zur folge hat, das keine reinigung durchgeführt wird.

    • Neu

      Wagen heute früh beim FOH abgegeben... einen Renault Clio als Leihwagen bekommen ... (danke, dass ich mir im Alltagsleben einen Opel leisten kann!) ... um 16 Uhr Insignia nach normaler Wartung und "Klärung" des Problems abgeholt.

      Lösung des Problems: "Ich glaube das habe ich Ihnen vor einem Jahr schon mal gesagt: Wir haben den Fehlerspeicher ausgelesen und nur lauter wirre Angaben erhalten. Wir haben ihn darauf gelöscht und nun ist das Lämpchen wieder aus. Vielleicht hat das bei Ihnen auch nur die Funktion an den jährlichen Wartungstermin zu erinnern. Ansonsten ist alles in Ordnung"

      :evil: