Kundendienst Opel Insignia

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kundendienst Opel Insignia

      Hab meinen gerade zurück bekommen:

      Kundendienst ( Jahr - 15000km ),

      war alles i.O., Unterboden war sauber ( kein Öl ) ,Seitenschweller wurden angeklebt,

      Kosten Kundendienst 248.-€ ( davon alleine 102.-€ für´s Öl, 5,7L Dexos Gen2 5w30 ) ;)

      Gruß

      Wolfgang

    • auch wenn 248,- € erst mal nicht so viel für eine Durchsicht sind, ist es mir unverständlich, wie FOH's sich erdreisten 102,- € für 5l öl aus dem Fass zu nehmen. Ich bekomme das bei zig Händlern im 5l Bandel zu einem ¼ Preis all inklusive und die verdienen sicher auch noch was daran! Das habe ich meinem FOH so zu verstehen gegeben und wir sind überein gekommen, ich darf Original GM Öl mitbringen und muss nur 7,- € Entsorgung bezahlen. Die Entsorgung könnte ich mir aber bei der Stadt auch noch sparen und auf dem Wertstoffhof oder im Umweltmobil abgeben.

      Vectra C-CC Cosmo 2.2 direct / 5-Stufen-Automatikgetriebe / Z22YH
      Zafira C Tourer Innovation 1.6 DI Turbo / 6-Stufen-Automatikgetriebe / D16SHJ
      Insignia B ST Dynamic 2.0 DI Turbo / 8-Stufen-Automatikgetriebe / 4x4 / B20NFT
    • wenn du als Tankstellenbetreiber 9,25 €/Liter zahlst, dann weiß ich nicht was die Händler wie Bandel machen, bei denen bekomme ich im VK das doppelte für deinen EK!!! Dann kaufst du in meinen Augen falsch ein. Ich weiß ja nicht ob du gezwungen bist, weil du zu einer Kette gehörst, aber selbst das ist noch zu Fett. Muss mal meinen Jungen fragen, der arbeitet bei einer Star-Tanke. Es ist schon ein drastischer Unterschied zwischen FOH 20,40 €/l zu Bandel 4,69 €/l, das hat nichts mehr mit Leben und Leben lassen zu tun. Ich lasse meinen FOH leben, indem er Aufträge von mir bekommt und ich nicht zu einer freien Werkstatt gehe. Ich zahle für Teile meist 40 - 50 % weniger und ich habe nichts zu verschenken, bei zwei Autos macht das ne Menge aus.
      Vectra C-CC Cosmo 2.2 direct / 5-Stufen-Automatikgetriebe / Z22YH
      Zafira C Tourer Innovation 1.6 DI Turbo / 6-Stufen-Automatikgetriebe / D16SHJ
      Insignia B ST Dynamic 2.0 DI Turbo / 8-Stufen-Automatikgetriebe / 4x4 / B20NFT
    • das sind Fakten und keine Weisheiten. ;)
      Du kannst ja auch tun was du willst, nur solltest du im Forum auch mit solchen Antworten rechnen. Ich kann mir deinen EK einfach nicht erklären, wie soll das einer verstehen? Darfst mich ja gern aufklären, auch via Konversation.

      Vectra C-CC Cosmo 2.2 direct / 5-Stufen-Automatikgetriebe / Z22YH
      Zafira C Tourer Innovation 1.6 DI Turbo / 6-Stufen-Automatikgetriebe / D16SHJ
      Insignia B ST Dynamic 2.0 DI Turbo / 8-Stufen-Automatikgetriebe / 4x4 / B20NFT
    • Hi all

      Sehe das auch so. Leben und leben lassen. Alleine der Aufwand, das Öl zu beschaffen und vor allem zu entsorgen wäre mir persönlich zu viel. Die Stunde, die ich dafür brauche kann ich Selbständiger viel besser verkaufen :)

      Ich habe mir deshalb einen Technik-Service in meine Leasingrate reinrechnen lassen, der das Material und den Aufwand für die Inspektionen abdeckt. Den Mietwagen am Tag des Ölwechsels und der Inspektion bekomme ich dann auch für sehr kleines Geld.

      Ich sehe aber auch ein, dass andere Menschen anders ticken und auch anders mit Geld umgehen. Von daher haben doch beide Seiten ihr Recht und ihre Sicht. McKancy genauso wie JoJomia. Passt halt nicht für den jeweils Anderen

      Viele Grüße
      Peter

    • na das sagt ja auch keiner, nur kann ich mir den Bäcker aussuchen. Auch habe ich in meiner ersten Antwort auch niemanden kritisiert, der das im Prinzip bezahlt, sondern ich empfinde den 4-Fachen Preis als Wucher. Denn das es so ist beweist ja, das andere Händler gut mit einem Viertel auskommen. Ich habe hier im Forum schon einmal eine Äußerung ab gegeben, dass wenn sie das doppelte vom Onlinehandel nehmen würden, ich auch gar nicht so reagieren würde. In der zweiten Antwort habe ich mich nur verwundert geäußert, das mir der EK zu hoch ist, wenn ich doch selber als Händler auftrete und mir es nicht vorstellen kann, eben als solcher höhere Abnahmepreise zu haben. Gleich gar nicht wenn Benzin und Öl eines der Hauptgeschäftsfelder sind.

      Ich stecke lieber dem Mechaniker ein Trinkgeld zu als eben so viel fürs Öl zu zahlen, davon hat der keine Malocher nämlich nichts. Mag ja sein das ich als kleiner Schichtleitervertreter und Teamführer doch bissel mehr am Mitarbeiter hänge als am Geschäftsführer, der mir wahrscheinlich nicht mal einen Blick zu wirft wenn ich an der Reparaturannahme stehe. Wenn einer an der Tankstelle ohne Aufforderung meine Scheiben putzt und mir den Bock voll macht, bekommt er selbstverständlich einen Obolus und ich hoffe inständig, das er das auch behalten darf.

      Ich verwende Original-Öl/Teile und wenn sie das nicht nehmen wollen, können sie das sagen. Bisher hat sich noch keiner geweigert. Die nahe am Kunden sind wissen das mit den Preisen selber, können aber nix dagegen tun. Selberschrauber und Selbsthilfewerkstätten sind erst durch so was entstanden. Insofern sind die "großen" bissel selber dafür verantwortlich!

      Ich schaffe meinen 12 Jahre alten Vectra nur wegen dem Stempel einmal im Jahr zum Service, obwohl ich das auch selber könnte und wenn sie was entdecken entscheide ich ob ich selber ran gehe, oder ob ich mit dem Preis leben kann. Meist nicht! Bestes Beispiel HD-Pumpe für den Z22YH Kostenvoranschlag FOH ca. 1.000,-€. (800,- für die Pumpe Rest für Einbau, Fehler auslesen und löschen). Gekauft Original für 399,90 € und 20 min Eigenleistung ohne Spezialwerkzeug. Wo bitte ist da das Verhältnis, oder auch so schön "Leben und Leben lassen"?
      Vectra C-CC Cosmo 2.2 direct / 5-Stufen-Automatikgetriebe / Z22YH
      Zafira C Tourer Innovation 1.6 DI Turbo / 6-Stufen-Automatikgetriebe / D16SHJ
      Insignia B ST Dynamic 2.0 DI Turbo / 8-Stufen-Automatikgetriebe / 4x4 / B20NFT
    • Das die Preise vom FOH zu FOH so schwanken find ich auch sehr merkwürdig.
      Mein Zweitwagen von meiner Frau , ein Opel Adam, war gestern zur 3 Durchsicht. Eine kleine die insgesamt 170€ gekostet hat. Der Ölwechsel mit Öl 66€ für 4 Liter.

      Daher wundert mich das auch , dasceinige solche Unsummen verlangen

      Insignia ST | 1.5 Dynamic | Innovations Paket - LED Matrix | Abalone Weiß | Stoff Monita AGR | OPC interieur | OPC Exterieur | Sitzheizung...
      30mm H&R Federn


      Opel Adam 1.4
    • Ich habe immer für meinen A bei Öl24 5 Liter zu 18,99 plus Versand bezahlt. Jetzt bei meinem Händler darf ich nix mitbringen. Habe gefragt und er sagte mir, dass es eine Anweisung von Opel gab, da Probleme mit den Motoren (DI) bis zum Motorschaden entstanden sind. Deshalb hat Opel meinem AH vorgeschrieben, kein Kundenöl zu verwenden, um sicher zu gehen.

      P.S. ich glaub das jetzt einfach mal so. X/

      SportsTourer Dynamic in Argonsilber, 1,5l DI Benziner 165 PS, 6-Gang Automatik, Innovation-Paket, AGR-Sitze, IntelliLux LED Matrix Licht, IntelliLink 900, digitaler Tacho, BOSE-Soundsystem, elektrische Heckklappe, Park & Go, Rückfahrkamera uvm. :thumbup:

    • Beim alten Fahrzeug habe ich auch Öl + Filter besorgt da ich aus dem Ersatzteile-Großhandel komme und noch günstig an Teile ran komme für mich. Finde die Preispolitik bei Öl und Händern auch unverschämt. Nun beim Insignia habe ich aber das FlexCare-Premium 3 Jahre 30TKm gebucht und gebe Schlüssel ab und fertig. Keine Angebote einholen im Umkreis von den Werkstätten oder feilschen um die Preise oder dann noch Teile mitbringen.

      Wie gesagt das handhabt jeder anders und ist auch sein recht.

    • Ich habe jetzt einen Kostenvoranschlag für die zweite Inspektion an meinem 2.0 Diesel (50.000km). Habe einen Gutschein, mit dem die Arbeitskosten der Inspektion an sich übernommen werden, die Leistungen muss ich trotzdem übernehmen. Folgende Dinger könnten anfallen:

      Arbeitsstunde: 99,00€
      Vorbereitung und Bestückzeit - 0,2h - 19,80€
      Inspektion nach 2, 6, 10 Jahren usw. mit Öl- & Filterwechsel 1,1h - 0,00€
      Bremsflüssigkeitswechsel - 0,5h - 49,50€
      Summe Arbeitswert: 69,30€

      O-Ring 1x 2,58€
      Filtereinsatz 1x 46,56€
      Filter, Kit 1x 56,64€
      Filter-Öl, Kit 1x 39,24€
      Reinigungsflüssigkeit 0,5x 4,69€ = 2,48€
      Shell Helix Ultra Professional AG 5W-30 4,9x 19,95€ = 97,76€
      Bremsflüssigkeit 0,75x 20,00 = 15,00€
      Summe Artikel: 260,26€

      Entsorgungskosten 1,50€
      Wartungsmaterial 5,21€
      Summe Sachkonto: 6,71


      Total: 400,16€ (inkl. MWSt.)


      Ist das nicht ein bisschen viel...? ?( Und sollte beim Öl nicht ein Dexos 2 (oder so) eingefüllt werden?

      Opel Insignia ST 2.0 CDTI AT Business Innovation 4/2018
      "Volle Hütte" :thumbsup:

    • Aus meiner Sicht für ne Mittelklasse ok.
      Öl und Filter neb wenig teuer. Aber gibt schlimmere.
      filtereinsatz wird wohl der für den Innenraum sein. auch etwas teuer.

      Also entweder Teile bringen oder zahlen.
      aber ausverschämt ist aus meiner Sicht was anderes