20180712: Opel räumt auf: Aus für Adam, Karl und Zafira - großes SUV kommt.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 20180712: Opel räumt auf: Aus für Adam, Karl und Zafira - großes SUV kommt.

      Hm, irgendwie schade, insbesondere um den AdAm, wie ich finde...

      Opel räumt auf: Aus für Adam, Karl und Zafira - großes SUV kommt:
      rp-online.de/leben/auto/news/o…-logodesign_aid-23906877​

      Auszug:
      "Innerhalb der PSA-Gruppe gehen insgesamt 15 Entwicklungskompetenzen nach Rüsselsheim. Unter anderem konzipiert Opel die nächste Generation des 1,6-Liter- Vierzylinder-Benziners, natürlich 48-Volt-Hybrid-fähig. Serienstart: 2022. Die Integration in den Markenverbund der Franzosen erfordert zwingend die eine oder andere Modelleinstellung, um so manche Verflechtung mit der ehemaligen Mutter GM zu lösen.
      Betroffen davon werden die Kleinwagen Adam und Karl sein. Ob sich Opel einen neuen Mini im Verbund mit PSA und Toyota leistet, ist ungewiss. Das Dach für immer zu geht auch beim Cascada. Das Ende des Zafira leitet 2020 bereits erwähntes Siebensitzer-SUV ein.
      Weiterleben darf dagegen der Mokka X. Das Bestseller-SUV hat enorm auf das Image der Marke eingezahlt. Der Nachfolger steht wie der Corsa auf der CMP-Plattform. Bis zum Ende ihres Lebenszyklus bleiben Astra, Insignia und wohl auch der Ampera-e im Programm. Spätestens 2024 wird für Opel das Kapitel General Motors zur Vergangenheit gehören."

    • ich find's schade für den Zafira, gerade der Tourer mit seiner doch eigenwilligen Frontgestaltung hat sich damit vom Massenbrei abgehoben. Irgendwie haben mir die Pandabäraugen immer gefallen.

      Vectra C-CC Cosmo 2.2 direct / 5-Stufen-Automatikgetriebe / Z22YH
      Zafira C Tourer Innovation 1.6 DI Turbo / 6-Stufen-Automatikgetriebe / D16SHJ
      Insignia B ST Dynamic 2.0 DI Turbo / 8-Stufen-Automatikgetriebe / 4x4 / B20NFT
    • Karl ging ja garnicht. Zafira ok, für Rentner. Aber livestyle Adam - das ist Schade! ||

      SportsTourer Dynamic in Argonsilber, 1,5l DI Benziner 165 PS, 6-Gang Automatik, Innovation-Paket, AGR-Sitze, IntelliLux LED Matrix Licht, IntelliLink 900, digitaler Tacho, BOSE-Soundsystem, elektrische Heckklappe, Park & Go, Rückfahrkamera uvm. :thumbup:

    • ultragun schrieb:

      Karl ging ja garnicht. Zafira ok, für Rentner. Aber livestyle Adam - das ist Schade! ||
      wie so für Rentner? War ein super Lademeister für Familien. Der Meriva und der Agila waren nicht so toll. Ist aber wieder eine Bestätigung, das sich Opel immer mehr von einem bestimmten Kundenstamm verabschiedet. Einen SUV zu bringen ist okay, bin ich voll dafür, aber dabei den Van von der Liste zu streichen ist ein großer Fehler! Opel überlässt junge Familien mit Kindern und schmalem Budget wieder der Kongruenz. :thumbdown: Der SUV der analog zum Peugeot 5008 entstehen wird, ist sicher selten finanzierbar und vom Gepäck her wissen wir ja alle was ein SUV fasst, das ist mehr Schein als sein.
      Vectra C-CC Cosmo 2.2 direct / 5-Stufen-Automatikgetriebe / Z22YH
      Zafira C Tourer Innovation 1.6 DI Turbo / 6-Stufen-Automatikgetriebe / D16SHJ
      Insignia B ST Dynamic 2.0 DI Turbo / 8-Stufen-Automatikgetriebe / 4x4 / B20NFT
    • Ja, dachte da auch eher an Meriva und Agila. Hab mich noch nie so richtig mit SUVs von Opel beschäftigt. Obwohl der Grandland gefällt mir schon. Aber wie McKancy schrieb, ist vom Platz mehr Schein als Sein. Das ist aber bei jeder Marke so. Also fahre ich nicht so viel Blech mit mir rum und fahr Insignia ^^

      SportsTourer Dynamic in Argonsilber, 1,5l DI Benziner 165 PS, 6-Gang Automatik, Innovation-Paket, AGR-Sitze, IntelliLux LED Matrix Licht, IntelliLink 900, digitaler Tacho, BOSE-Soundsystem, elektrische Heckklappe, Park & Go, Rückfahrkamera uvm. :thumbup:

    • als ich 97 meinen ersten Van gekauft hatte, ein Seat Alhambra, konnte ich den schon für 38.000 DM haben. Das war wirklich ein Van mit 7 Sitzen und extra noch Platz für's Gepäck. Mach in einem SUV sieben Sitze voll, bliebt noch Platz für Mamas Handtasche. Meist sind die Sitze beim SUV im Boden versenkt, so das ein Doppelboden auch nicht ist. Das ist eher was für die Hausfrau, die Nachbars Kinder mit vom Kindergarten abholt.

      Vectra C-CC Cosmo 2.2 direct / 5-Stufen-Automatikgetriebe / Z22YH
      Zafira C Tourer Innovation 1.6 DI Turbo / 6-Stufen-Automatikgetriebe / D16SHJ
      Insignia B ST Dynamic 2.0 DI Turbo / 8-Stufen-Automatikgetriebe / 4x4 / B20NFT

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mc Kancy ()

    • Schade um den Zafira, ich hatte ja den als AT mit 170 PS, als Schalter hatte der dann 200 PS, beide waren keine Rentnerfahrzeuge (Das waren die mit dem 1.4er mit 140 PS). Meiner war auch ein 7 Sitzer, Platz war immer noch genug. Leider eben, hohes Gewicht, bei sportlicher Fahrweise, ab 10 Liter Super Plus :rolleyes: . Ausserdem war die Innenreinigung eine Scheissarbeit wegen der hinteren verstellbaren Sitze, viel Mechanik usw..

      Aber das der Zafira wegfallen sollte und ein SUV kommen sollte, war schon unter GM geplant.