Beiträge von Ollli

    Natürlich ist Dämmen die richtigere Weg. Aber viele wollen eben nicht alles zerlegen (lassen). Ich bin mit meiner Version echt zufrieden. Und das ist bei mir manchmal gar nicht so leicht. Ich hatte früher auch durchgedämmte Türen weil die Kickbässe es brauchten. Tiefbass im Kofferraum .Mehrere Amps . Ne Stromversorgung wie ein Atomkraftwerk. Da war die Serien Technik aber auch echt grottig.

    Ne gute Aufnahme macht manchmal mehr aus als technische Aufrüstung. Ich komme aber auch aus ner Zeit als wir uns noch Schuhkarton große Boxen auf die Hutablage gebaut haben. Da sind wir ja heute schon viel weiter.

    Ich will ja auch nicht krampfhaft mein teures Gummi vernichten. Der Insignia ist meine erste Frontfräse. Da bringt das sowieso keinen Spaß. Aber gerade jetzt bei Glatteis ein bißchen wilde Sau auf sicherem Gelände spielen kann ich nur jedem raten. Besser kann man sein Fahrzeug in Grenzsituationen nicht kennenlernen.

    Wenn man die Knölchenkosten gegenrechnet wahrscheinlich nicht. Aber ich weiß gern wo ich rechtlich stehe.

    Man kann auch lammfrom und obrigkeitshörig auf Nummer sicher gehen. Da fallen mir dann aber noch ganz andere Sachen ein. Die haben aber in diesem Forum nichts zu suchen.

    Zurück zum Auto - da fällt mir gerade schmunzelnderweise die Story meines Kollegen ein. Er ist Nachts kontroliert worden wegen illegal Beleuchtung im Innenraum.

    Es war ein zugegebenerweise recht hell leuchtender Zigarettenanzünder USB Verteiler. Ich weiß gar nicht was draus geworden ist

    Danke Mr.Country. Geiler Text. Ich hab zu Hause aufgehört mit meinem HighEnd Vogel als ich eigentlich nur noch MP3s gehört habe. Ich weiß da gibts auch gravierende Unterschiede. Ich hab für Chinchkabel mehr ausgegeben als für die ganze Insignia Anlage. Aber wies manchmal so ist, neue Frau neue Kompromisse.

    Ich hab in allen meinen PKWs große Anlagen eingebaut. Aber die 2019er Insignia orginal Anlage ( harman kardon, kein Bose) finde ich gar nicht so schlecht. Unterstützt mit einen Eton Subwoofer in der Reserveradmulde und den Equalizer so eingestellt das die Türen nicht dröhnen, bin ich zu frieden. Sobald jemand auf dem Beifahrersitz sitzt ist die Bühne sowieso hin. Da rettet der Center vielleicht ein bisschen.

    Sehr viel macht eben auch die Tonquelle aus. Ich hab mal ein Norah Jones Stück als CD und auf einem Kuschelrock Sampler gehabt. Einmal 6 Stücke auf der CD und auf der Kuschelrock 16 Stücke. Das gleiche Stück hat sich auf dem Sampler angehört als ob jemand ne Decke über die Lautsprecher geschmissen hat.

    Aber wie immer. Technik basteln bringt Spaß und Klang ist Geschmackssache. Meine Ohren sind nach 30 Jahren Industrie sowieso nicht mehr so wie mit 20.

    Moin,

    Ich würde mir gern eine Duplexanlage drunter bauen. Einfach nur aus optischen Gründen.

    Es soll aber nicht wirklich lauter werden. Ich muß um 4.00 Morgens aus dem Wohngebiet fahren.

    Die Herren von FRIEDRICH MOTORSPORT sagen das es nicht zu laut ist. Ist ja alles mit TÜV. In verschiedennen Foren liest man aber von " könnte lauter sein" bis "Kinder halten sich auf den hinteren Plätzen die Ohren zu". Also sehr subjektiv. You Tube Videos gibts. bringen aber nichts.


    Jetzt meine Frage. Fährt in Raum Hamburg jemand mit der FRIEDRICH MOTORSPORT Anlage. Ich würde sie mir gern mal Live anhören.

    Gruß Olli

    den Bass so in Musik Einstellungen einstellen das die Türen keine Geräusche machen. Die tiefen Frequenze bringen eben alles zum schwingen. Und den Tiefbass von einen Subwoofer aus dem Kofferraum erledigen lassen. so brauchen deine Türen nicht zerlegt werden und du hast je nach SUB richtig Bums.:)

    Moin, ich hab einen 2019 GS. Ich hätte auch gern eine Duplexanlage. Ich hab von so ziemlich allen Zubehör Sportauspufffirmen in diversen Foren gelesen. Viele Komentare gehen in die Richtung - draußen ganz ok aber drinnen im Font dröhnen und nervig. Man hört von weinenden Kinder und Senioren die sich die Ohren zuhalten. Und genau das will ich nicht. Mir gehts wie den wohl meisten ehr um die Optik und vielleicht ein bißchen Sound draußen.

    Jetzt mal meine Frage in die Runde. Die Opel orginal Duplexanlage müßte doch an die GS Anlage anpassbar sein. Also wie die zB Friedrichs Anlage hinter der Hinterachse ein Rohr T Stück und dann links und rechts die orginal Opel Endtopfe. Von mir aus auch mit Einzelabnahme. Die Bodengruppe müßte ja bei allen Insignias gleich sein.