Vergleichstest Insignia, 3er und S60

  • https://www.autozeitung.de/bmw…stest-199281.html?image=0


    Mal ein Vergleichstest zwischen Insignia, 3er und S60

    Insignia ST Innovation Bj. 11.2017

    1,5l Turbo 165 PS Automatik

    Tiefsee Blau

  • Also ich arbeite ja nun wieder bei VW Audi und habe nun auch einen direkten Vergleich zwischen meinem Auto und den sogenannten Premiumprodukten. Ich muss ehrlich sagen das der aktuell A4 in Bezug auf Lautstärke und Abrollgeräusch schon schwach ist. Für den heftigen Mehrpreis ist eigentlich nur der große Vorteil das man größere Motoren und ein paar Extras mehr ordern kann. Ob man nun diese großen Touch Displays auch für Klima usw braucht ist ja Geschmacksache. Für mich fehlt da einfach der Wow Effekt für den heftigen Mehrpreis.

    2018 Vauxhall Insignia 2.0 GS CDTI SRi VX Line FWD

  • Habe Heute meine "Auto Motor Sport" bekommen und mich gefreut, dass der Insignia auch mal wieder zum Vergleichstest ran durfte. Aber wie zu erwarten war, nicht wie der Passat der gegen Mazda, Kia, Ford und Co antreten darf, sonder mal wieder gegen Audi BMW und Volvo.

    Ich finde es immer so schade, daß er mit der Premium Marke verglichen wird und nicht mit Fahrzeugen seiner Preisklasse und dann bemängelt wird, das die Materialien nicht so hochwertig sind.

    Überraschenderweise ist er sogar 3. geworden X/

    Insignia ST Innovation Bj. 11.2017

    1,5l Turbo 165 PS Automatik

    Tiefsee Blau

  • 6,9 s auf 100 km/h im Test, Opel stapelt ganz schön tief.

    Opel Astra K+ Sports Tourer INNOVATION, 1.6 ECOTEC Direct Injection Turbo, ecoFLEX Start/Stop 147 (AT6)

    ***Produktionsdatum 04.04.2017***


    Opel Insignia Sports Tourer Ultimate, 2.0 Direct Injection Turbo 147 kW (200 PS) Start/Stop, Euro-6d (AT9)

    Chili Rot / Innovations-Paket 2 / Winterpaket 4 / High Gloss Black / Quickheat / Soundpaket / GS Line-Ausstattung Interieur / Anhängerzugvorrichtung

    *** bestellt am 26.01.2021***

  • Habe Heute meine "Auto Motor Sport" bekommen und mich gefreut, dass der Insignia auch mal wieder zum Vergleichstest ran durfte. Aber wie zu erwarten war, nicht wie der Passat der gegen Mazda, Kia, Ford und Co antreten darf, sonder mal wieder gegen Audi BMW und Volvo.

    Ich finde es immer so schade, daß er mit der Premium Marke verglichen wird und nicht mit Fahrzeugen seiner Preisklasse und dann bemängelt wird, das die Materialien nicht so hochwertig sind.

    Überraschenderweise ist er sogar 3. geworden X/

    Können die überhaupt mit dem Platz mithalten? Der A4 kann das jedenfalls nicht. Und wenn ich bei nem Standard A4 das Plastik der Mittelkonsole betrachte frage ich mich welcher Tester da ernsthaft von premium reden kann und ein bmw ist auch nicht gerade die Hochwertigkeit in Person.

    2018 Vauxhall Insignia 2.0 GS CDTI SRi VX Line FWD

  • Bei dem oben verlinkten Test ja, den ich als letztes Meinte, zwischen A4, 3er, V60 und Insignia, habe ich in meiner Zeitschrift gelesen. Da habe ich keinen Link zu.

    Insignia ST Innovation Bj. 11.2017

    1,5l Turbo 165 PS Automatik

    Tiefsee Blau

  • Ist doch logo das der BMW hier gewinnt, immerhin hat er Zusatzausstattung von 9000 Euro drin z.B. Sportbremse


    Und der Volvo ist ein Hybrid hat elektrische Dämpfer.


    achtet mal auf die Testwagenpreise!!!

    MESSWERTE & TECHNISCHE DATEN BMW320I, OPEL INSIGNIA 2.0 DI TURBO UND VOLVO S60 B4

    AUTO ZEITUNG 25/2020 BMW 320i Opel Insignia 2.0 DI Turbo Volvo S60 B4
    Technik
    Zylinder/Ventile pro Zylin. 4/4; Turbo 4/4; Turbo 4/4; Turbo,

    Starter-Generator 48V
    Hubraum 1998 cm³ 1998 cm³ 1969 cm³
    Leistung 135 kW/

    184 PS
    147 kW/

    200 PS
    145 kW/

    197 PS
    Max. Drehmoment 300 Nm

    1350 - 4000 /min
    350 Nm,

    1500 - 4000 /min
    300 Nm,

    1500 - 4200 /min
    Getriebe/Antrieb 8-Stufen-Automatik/

    Hinterrad
    9-Stufen-Automatik/

    Vorderrad
    8-Stufen-Automatik/

    Vorderrad
    Messwerte
    Leergewicht (Werk/Test) 1460/1577 kg 1520/1557 kg 1681/1774 kg
    Beschleunigung 0-100 km/h (Test) 7,4 s 6,9 s 7,6 s
    Höchstgeschwindigkeit (Werk) 235 km/h 235 km/h 180 km/h
    Bremsweg aus 100 km/h

    kalt/warm (Test)
    35,5/33,8 m 35,0/34,1 m 34,4/35,6 m
    Verbrauch auf 100 km (Test/WLTP) 7,6/6,3 l S /100km 8,4/7,3 l S /100km 7,5/6,4 l S /100km
    CO2-Ausstoß (Test/WLTP) 180/142 g/km 199/168 g/km 178/144 g/km
    Preise
    Grundpreis 39.820 € 38.987 € 42.696 €
    Testwagenpreis 47.940 € 38.987 € 43.895 €


    Opel Insignia GS Diamantblau EZ 02/18 170 PS Handschaltung 6 Gang 2.0 Diesel Innovation Vollaustattung

  • Ja, war schon immer ein "Preis-Leistungs-Käufer".


    Und wenn man nur auf die Eigenschaftswertung schaut, dann hat der BWM ca. "2% Punkte" mehr ... der Testwagen kostet aber fast 23% mehr.
    Da muss ich persönlich schon nicht mehr weiterlesen.


    Geht es direkt um einen Autokauf, würde man sich die Autos natürlich genauer betrachten die wichtigen Punkte für einen raussuchen.

    Und allein beim Platzangebot wären BMW und Volvo unten durch ...

    Aber in diesem Forum sind wir wohl alle etwas ... nun ja ... voreingenommen?

  • Sehe ich noch etwas anders.

    1. packe alles Extras die z.B. BMW drin hat in den Insignia plus ein Hybrid dann gewinnt Opel alles.


    2. nicht alle im Forum lieben Opel und sicherlich haben andere Hersteller auch ihre rosarote Brille auf. Kumpel von mir fährt nur Benz, nach dem er meinen Insignia gefahren ist meinte er nur super Auto für viel weniger Geld.

    Finde die Opel Fans stehen zu Opel, klar gibt es immer das eine oder andere was fehlt oder besser sein könnte, aber das ist bei allen Autos so.

    Opel Insignia GS Diamantblau EZ 02/18 170 PS Handschaltung 6 Gang 2.0 Diesel Innovation Vollaustattung

  • Diese "Möglichkeiten" der vielen Extras stellen die Premiumhersteller eben "schon so" in den Basismodellen "in Rechnung".
    Denn versuche mal, diese vielen Extras (oder eben den Hybrid) in den Insignia zu packen ... gibt es halt nicht.


    Würde Opel das alles entwickeln und die Möglichkeiten bieten, wäre das Basismodell wohl auch schon etwas teurer.

    Aber die Aussage von deinem Kumpel entspricht ja meinem "Preis-Leistungs-Gedanken" ... Wenn zwei Autos alle meine Anforderungen erfüllen, dann nehme ich natürlich das günstigere ... warum dann noch Mercedes fahren?
    Klar habe ich auch meine Favoriten, was den Hersteller angeht, aber Autokauf ist bei mir eher rational und der Hersteller hat schon mehrere Male gewechselt.
    Je nachdem, was ich gerade für Anforderungen hatte und wer mir das günstigste Angebot gemacht hat.


    Im Moment war das ein Jahreswagen in Form des Insignias ... diesmal sogar alternativlos.

  • eben und grade aus dem Grund, dass Opel diese Extras nicht hat ist der Vergleich auch nicht gut.

    Vergleiche ja auch kein Porsche mit einem Trabbi.


    Und genau aus diesem Preis Leistung Vergleich fahre ich Opel.

    Klar wäre auch ein Audi schick. Oder ein Polestar oderoderoder.


    nur bisher bin ich mir Opel sehr zufrieden 😀 und das ist mir wichtig.

    Opel Insignia GS Diamantblau EZ 02/18 170 PS Handschaltung 6 Gang 2.0 Diesel Innovation Vollaustattung