Beiträge von Klausmaccagno

    BA FL


    Automatisches Anlernen Nach einem Radwechsel oder Umwechseln der Räder muss das Fahrzeug ca. 20 Minuten lang stillstehen, damit das System die Neuberechnung durchführen kann. Das folgende Anlernverfahren kann beim Fahren zwischen 40 und 100 km/h bis zu 10 Minuten dauern. Nicht längere Zeit außerhalb dieses Geschwindigkeitsbereichs fahren. Falls möglich, eine Landstraße oder freie Straße nutzen, die eine gleichmäßige Fahrt erlaubt. Während des Anlernverfahrens können im Fahrerinfodisplay $ bzw. wechselnde Druckwerte angezeigt werden. Bei Problemen während des Anlernens wird im Fahrerinfodisplay eine Fehlermeldung angezeigt. w blinkt 60 Sekunden lang und leuchtet danach dauerhaft. In diesem Fall das Anlernverfahren wiederholen. Fahrzeug ca. 20 Minuten lang stillstehen lassen und danach erneut 10 Minuten lang wie oben beschrieben fahren.


    BA VFL


    Automatisches Anlernen Nach einem Radwechsel oder Umwechseln der Räder muss das Fahrzeug ca. 20 Minuten lang stillstehen, damit das System die Neuberechnung durchführen kann. Das folgende Anlernverfahren kann beim Fahren zwischen 40 und 100 km/h bis zu 10 Minuten dauern. Nicht längere Zeit außerhalb dieses Geschwindigkeitsbereichs fahren. Falls möglich, eine Landstraße oder freie Straße nutzen, die eine gleichmäßige Fahrt erlaubt. Während des Anlernverfahrens können im Driver Information Center $ bzw. wechselnde Druckwerte angezeigt werden. Bei Problemen während des Anlernens wird im Driver Information Center eine Fehlermeldung angezeigt. w blinkt 60 Sekunden lang und leuchtet danach dauerhaft. In diesem Fall das Anlernverfahren wiederholen. Fahrzeug ca. 20 Minuten lang stillstehen lassen und danach erneut 10 Minuten lang wie oben beschrieben fahren.


    Ist irgendwie anders, aber8|:P


    Wer den Fehler sucht, kann ihn finden.





    AJ76

    was soll ich sagen? Beir klappt's. Soviel ich gelesen habe war beim A noch programmieren erforderlich beim B nicht mehr.


    Auszug BA


    Automatisches Anlernen Nach einem Radwechsel oder Umwechseln der Räder muss das Fahrzeug ca. 20 Minuten lang stillstehen, damit das System die Neuberechnung durchführen kann. Das folgende Anlernverfahren kann beim Fahren zwischen 40 und 100 km/h bis zu 10 Minuten dauern. Nicht längere Zeit außerhalb dieses Geschwindigkeitsbereichs fahren. Falls möglich, eine Landstraße oder freie Straße nutzen, die eine gleichmäßige Fahrt erlaubt. Während des Anlernverfahrens können im Driver Information Center $ bzw. wechselnde Druckwerte angezeigt werden. Bei Problemen während des Anlernens wird im Driver Information Center eine Fehlermeldung angezeigt. w blinkt 60 Sekunden lang und leuchtet danach dauerhaft. In diesem Fall das Anlernverfahren wiederholen. Fahrzeug ca. 20 Minuten lang stillstehen lassen und danach erneut 10 Minuten lang wie oben beschrieben fahren.


    Es könnte bei dir ja ein Defekt vorliegen.

    Das System beim Insignia B ist definitiv selbst anlernend. Bei mir werden nach dem wechseln der Räder nach wenigen Kilometern die neuen Daten angezeigt. D.h.. natürlich nicht, dass der Vorgang auch per Diagnosegerät durchgeführt werden kann, was den Vorgang des anlernen nicht nötig macht.

    Für mich ist dies ein unnütziger Assi. Ich habe schon seit Jahrzehnten meinen Motor abgestellt, wenn es angebracht ist, aber mal eben schnell um die Ecke in den fließenden Verkehr mit abgestelltem Motor nervt mich genau so wie beim parken mal ganz von zusätzlichen, technisch notwendigen Einrichtungen:(

    mattes


    Danke für den Hinweis.


    Bei der Verwendung der Kupferpaste habe ich nicht an die Vermeidung der elektrochemischen Korrosion gedacht, war eigentlich nur die Gewohnheit wie bei den Gußteilen. Besonders Alu und Kupfer haben ja eine große Spannungsdifferenz. Ich vermeide auch bei meinem Boot die Verwendung von VA und verzinkten Metall, besonders im Wasser.


    Da werde ich doch noch mal den Reiniger und Ceramic Paste zum Einsatz bringen;)

    Geht auch ohne Spezialwerkzeug, habe ich bis her auch immer gemacht, der Vorteil bei dem Werkzeug ist, dass bei der Brembo alle 4 Kolben gleichzeitig zurückgestellt werden und nicht der eine den anderen wieder ausdrückt. Was mich erstaunt hat, war die Leichtgängigkeit der Kolben, einzeln konnte man sie locker von Hand zurückstellen.

    Rolly82


    Die Stifte habe verständlicher Weise nicht gemessen.


    Die Ähnlichkeit zu denen vom Omega 3,2 ist vorhanden, kamen mir aber etwas länger vor. Die Dicke des Bremssattels habe ich gerade mal durch die Felge gemessen, sind ca. 90 - 92mm, so das der komplette Stift zwischen 95 - 100mm haben dürfte. Wenn es ungefähr das Maß ist, kann nächste Woche noch genau messen, da ich ein Rad noch einmal runter nehme.