Getriebeölwechsel - Jemand Erfahrungen

  • Moin,


    im Juli wäre mein nächster Ölwechsel fällig, habe heute schon ein Angebot eingeholt und mir wurde ein Getriebeölwechsel angeboten.


    Hat jemand damit Erfahrungen, ist das bei ca. 87.000 KM notwendig ? - Soweit ich weiß, gibt Opel hier kein Wechselintervall vor.

    Ich habe bis jetzt keine Ruckler oder ähnliches im Getriebe bemerken können.

  • Ja, mach das auf jden Fall bald! Das soll laut Opel bei ca. 80.000km gemacht werden. Der KFz Meister hat da auch etwas länger nach gesucht.

    Das habe ich wegen Gebrauchtkauf erst recht spät mit 116.000 machen lassen.

    Der Vorgänger hat ab 53.000 nur noch Motorölwechsel in der freien Werkstatt machen lassen.

    Der KFZ Meister hat daher zwei mal Getriebeöl -also die doppelte Menge- verwenden müssen da die Brühe nach dem ersten Wechsel immer noch zu dunkel blieb. Hat er mir sogar gezeigt. Das Öl muß danach hell rötlich sein.

    Ich merke den Unterschied zu vorher deutlich, meiner schaltet jetzt wie Butter;)

    Insignia B Sports Tourer 2.0 Diesel 170PS • EZ 10/2017 • Tiefsee Blau Metallic • Panorama Schiebedach • AHK • OPC

    Elektromotorrad Brammo Enertia 13 kW seit 02/2014

  • Ca. 370,- Euro gesamt, hab aber auch noch dabei die hinteren Bremsbeläge wechseln lassen (die sind mit Montage ca. -130,- Euro )?


    Der Mechaniker sagte eine Spülung wäre in dem Fall nicht nötig, hab ich vorher auch gefragt. Macht aber denke ich doch auch Sinn - könnte aber einiges teurer werden.

    Insignia B Sports Tourer 2.0 Diesel 170PS • EZ 10/2017 • Tiefsee Blau Metallic • Panorama Schiebedach • AHK • OPC

    Elektromotorrad Brammo Enertia 13 kW seit 02/2014

  • Später ist man immer klüger, das mache ich dann beim nächsten Mal bei ca. 200.000km

    Insignia B Sports Tourer 2.0 Diesel 170PS • EZ 10/2017 • Tiefsee Blau Metallic • Panorama Schiebedach • AHK • OPC

    Elektromotorrad Brammo Enertia 13 kW seit 02/2014

  • Eine Frage hab ich zum Ölwechsel.

    Kann man beim Automatikgetriebe die komplette Brühe ablassen?

    Bei meinem vorherigen Citroen C5 ging das nämlich nicht und ein Ölwechsel war auch nicht vorgesehen.

  • Beim Insignia A ging es nicht, da bleibt die Hälfte des Öls im Getriebe. Deshalb sollte man dort eine Spülung nach Tim Eckert Methode machen. Beim B kann ich es dir nicht sagen.


    Ich habe 550€ für die Spülung bezahlt. Mit 15l Öl wurde gespült.

  • Ca. 370,- Euro gesamt, hab aber auch noch dabei die hinteren Bremsbeläge wechseln lassen (die sind mit Montage ca. -130,- Euro )?


    Der Mechaniker sagte eine Spülung wäre in dem Fall nicht nötig, hab ich vorher auch gefragt. Macht aber denke ich doch auch Sinn - könnte aber einiges teurer werden.

    na das ja mal auch ne sportliche Summe. Ich werd mir mal nen paar Angebote einholen. --> Für Scheiben und Klötze hinten, habe ich letztes Jahr 490 € inkl. Einbau bezahlt !!!

  • Eine Frage hab ich zum Ölwechsel.

    Kann man beim Automatikgetriebe die komplette Brühe ablassen?

    Bei meinem vorherigen Citroen C5 ging das nämlich nicht und ein Ölwechsel war auch nicht vorgesehen.

    Das geht bei den meisten wenn nicht allen nicht. Da bleibt beim normalen Ölwechsel immer ne relativ große Menge im Kreislauf.
    Da hilft nür eine Spülung, wie oben schon von anderen erwähnt.

    Opel Insignia ST 2.0 CDTI AT Innovation 11/2017 - abalone weiss - 20" - OPC Line ext&int - volle Hütte :thumbsup:

  • Gude,


    die Tim Eckardt Methode ist doch mit Fahrzeug Seitlich Kippen ?.


    Vom Liqui Moly gibt es aber ein Gerät das an den Ölkreislauf des Getriebes Angeschlossen wird und dann Spült.

    Ist beides nicht das selbe oder ?


    P.S. Die Autodoktoren haben selber auch so ein Gerät und hatten das bei einer alten E Klasse gemacht. War Insgesamt keine Arbeit ^^


    Grüße


    Florian

  • Moin zusammen,


    sagt mal bei welchem muss das Öl getauscht werden? Hatte um einen Öl- Tausch bei meinem Automatikgetriebe gebeten und der Freundliche sagte nö ist nicht nötigt. Fahre aber auch viel mit dem Anhänger und bis jetzt läuft es ganz ordentlich.


    Bis dahin