Grand Sport GSI Anhängerkupplung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Grand Sport GSI Anhängerkupplung

      Hallo, haben hier Grand Sport GSI Fahrer eine Anhängerkupplung? Wenn ja welche?
      Bosal(ORIS) bietet eine abnehmbare AHK für den GSI an. Westfalia, GDW, Auto HAK, Brink schließen den GSI aus.
      Vergleicht man die Einbauanleitungen sind die Ausschnitte bei allen Anbietern identisch.
      Favorisieren würde ich die Westfalia wegen der hohen Stützlast von 135kg wegen Fahrradträger.

      Würde mich über ein paar Infos freuen.
      Vielleicht weiß auch einer was zu der orginal schwenkbaren AHK von Opel. Händler meinte die wäre nicht nachrüstbar.

    • Thorsten_GSI schrieb:

      ORIS

      Da steht inkl. GSI. Habe ich auch vom Händler als einzige genannt bekommen.
      Und da ist eben vom Einbau und dem Ausschnitt alles identisch mit Westfalia.
      Das würde ich mir direkt von Oris bestätigen lassen. Was Händler so behaupten da muss man vorsichtig sein. Wenn alle den GSI ausschließen ist das verdächtig wenn dann plötzlich ein Anbieter (der es in meinem Teilesystem auch ausschließt) doch machen soll.

      Es geht auch nicht grundsätzlich darum das es technisch geht. Beispiel: der Octavia 2 Greenline könnte jede AHK verbauen. Technisch! Aber der Wagen durfte keine haben da er sonst den durch das Greenline Paket reduzierten CO Ausstoß nicht mehr schaffte. Das mehrgewicht spielt da ja auch ne Rolle. Das Auto war mit AHK nicht geprüft. Trotzdem wurde natürlich fröhlich umgerüstet und den Leute war es egal das ihr Auto de facto keine Betriebserlaubnis hatte. Steuerbetrug kommt dann auch noch dazu.
      Ob das Blödsinn ist usw kann man sich streiten aber das ist die Rechtslage.
    • Thorsten_GSI schrieb:

      Der FOH bei dem ich das Auto gekauft habe hatte mir schon gesagt das es nur die ORIS für den GSI gibt.
      Vergleicht man die Anleitung von ORIS mit den anderen ist der Ausschnitt immer gleich. Nur der bei der schwenkbaren von Opel ist viel größer. Aber halt auch nur so das man ihn nicht sieht.
      Dann kann er dir ja sicherlich die ABE dafür zeigen. Wenn man Google durchforstet gibt's zig Beiträge wo GS GSI keine AHK haben können.
    • AHK ist dran. Ist die Abnehmbare von Westfalia geworden. Elektrik ist ganz easy. Nur Bremslicht abgreifen und OBD. Strom wird direkt am Sicherungskasten per Stecker am nicht belegten Sicherungssteckplatz abgegriffen.
      Parksensoren und Spurhalteassistent werden bei Anhängerbertieb abgeschaltet. Programmierung ist nicht notwendig.
      Kunststoffteile für Kabelverlegung gehen alle ohne Werkzeug ab.
      Schwieriger war das Anbringen der AHK möglichst ohne zuviel sichtbare Ausschnitte in Stoßstande zu schneiden. Erstmal muss das Metallteil das die Aufnahme für die AHK hält gekürzt werden. Würde sonst aus der Stoßstange rausschauen. Dann muss die Steckdose anders befestigt werden als vorgesehen damit sie leicht nach unten geneigt werden kann. Dem Klappmechanismus der Steckdose muss die Nase entfern werden die verhindert das man sie ganz senkrecht nach unten klappen kann. Den Ausschnitt habe ich dann so knapp gemacht das man gerade so alles bedienen kann. Etwas frikelig aber so oft brauche ich sie auch nicht.
      Jetzt wird noch die Erstzradmulde zur Vorsicht schwarz lackiert dann sehen auch weit hinterherfahrende Autos nicht den Auschnitt.

    • Bei allen Anhängerkupplungen, welche bereits nach europäischer Norm geprüft sind (Prüfzeichen beginnend mit „e“), ist eine TÜV-Abnahme nicht mehr erforderlich. Es ist ausreichend, wenn die Einbauanleitung der AHK im Fahrzeug mitgeführt wird. Diese dient als ABE.
      Quelle: Westfalia-Automotive

      Und da steht nur drin: OPEL / VAUXHALL INSIGNIA B GRAND SPORT 03/2017—>
      Kein Hinweis das der GSI ausgeschlossen ist.
      Ich werde aber auch sicher nicht die Einbauanleitung spazieren fahren. Da kräht kein Hahn danach.