• Hallo, wollte mal in die Runde fragen was ihr an Lederpflegemittel benutzt, oder wie pflegt ihr das Leder?


    Grüsse

  • das hier nutze ich. Auch für die guten Lederschuhe ;)

    2019-xxxx: Insignia B ST Innovation 1.5, 165 PS, MT, Rouge Braun, OPC Line
    2016-xxxx: Corsa Drive 1.4, 90 PS, MT, Lavarot
    2016-2019: Insignia A ST Edition 1.6 SIDI, 170 PS, MT, Mahagoni Braun
    2009-2016: Signum Cosmo 2.2 direct, 155 PS, MT, Spacegrau, Eibach Sfw
    xxxx-2009: VW Polo, Citroën ZX, Trabant 601 Kombi

  • Ein Kobold hat das Bild gefressen. Dann probieren wir halt den Link (Affiliate-Link) (Amazon).

    2019-xxxx: Insignia B ST Innovation 1.5, 165 PS, MT, Rouge Braun, OPC Line
    2016-xxxx: Corsa Drive 1.4, 90 PS, MT, Lavarot
    2016-2019: Insignia A ST Edition 1.6 SIDI, 170 PS, MT, Mahagoni Braun
    2009-2016: Signum Cosmo 2.2 direct, 155 PS, MT, Spacegrau, Eibach Sfw
    xxxx-2009: VW Polo, Citroën ZX, Trabant 601 Kombi

  • Lederpflege ist ja sehr verschieden.
    Ich hatte mal einen Vectra C Limo mit hellem Leder. (Bin geheilt entlassen.)
    Das Auto war tief dunkelblau und beige Sitze.
    Sah ja wirklich geil aus. Aber die hellen Sitze und vor allem die Armlehne sah immer schmuddelig aus.


    Als Leder Pflege bin ich damals bei Sonax Xtream hängen geblieben.


    Ich hatte da einiges probiert, aber bei vielen Pflegemitteln rutsch man nach dem Polieren gleich bis auf den Beifahrersitz durch. Das Leder wird sau glatt.
    Das Sonax Extream Macht das Leder nicht glatt und man rutscht nicht auf den Sitzen.



    Gruß Horst

  • der neu bringer bei der lederpflege soll "LMX Ledermax" sein. hab dieses jahr noch das zweistufige sysem von nigrin (reiniger + pflege) und werd für nächstes jahr auf das ledermax system umsteigen

  • Sollte man bei den für die Po-belüftung perforierten Sitze nicht darauf verzichten? Ich hätte Bedenken, das die "Luftlöcher" irendwann dicht sind

    Opel Insignia Grand Sport Ultimate 120 Jahre1.6 Direct Injection Turbo, 147 kW (200 PS) Start/Stop, Euro 6d-TEMP,6-Gang Automatik (Exclusive-Variante), Ledersitze Massage und Lüftung, onyx schwarz ,Übernahme am 03.04.2019 erfolgt

  • Hallo Leute, mein Insignia den ich bekomme hat Lederausstattung, zwar nur die normale ohne Sitzbelüftung, aber das Leder wird sicherlich das gleiche sein.
    Mich würde mal interessieren, was im Insignia wirklich Leder ist und was nur Kunstleder. Braucht ja beides unterschiedliche Pflegeprodukte. Armaturenbrett ist sicher Kunstleder und Armauflage in der Mitte sowie Türverkleidung auch? Ich meine in irgendeinem Video gesehen zu haben, das der komplette Sitz auch nicht aus richtigem Leder besteht.

    Insignia ST Innovation Bj. 11.2017

    1,5l Turbo 165 PS Automatik

    Tiefsee Blau

  • Die habe ich auch schon ins Auge gefasst, gefällt mir von den Bewertungen auch ganz gut. Bisher habe ich aber immer gelesen, das man Kunstleder Pflege nehmen sollte, da es die normale Lederpflege nicht vertragen.
    Da ich als Hobby Autos aufbereite, freue ich mich schon auf die neue Aufgabe Leder zu pflegen :rolleyes: , die kleinen Löcher werden sicherlich auch ein Spaß werden.

    Insignia ST Innovation Bj. 11.2017

    1,5l Turbo 165 PS Automatik

    Tiefsee Blau

  • also ich kann dir nur zu dem raten was unsere profis nehmen, und soviele verschiedene mittelchen nehmen sie auch nicht. es hat sich herauskristallisiert das zum beispiel die lederpflege für alles geht was wie leder aussieht, also sitze lenkrad schalthebel usw. auch für kunstleder. amaturenbretter machen die damit aber auch nicht. da nehmen sie lediglich ihren alkoholfreien fensterreiniger. denn alles was da glanz bringt ist scheiße. sauber ja aber kein glanz, denn dann spiegelt es in der scheibe und das ist gruselig.
    oder dreckflecken am himmel oder sitzen, die machen sie mit "orange" raus. das ist einfach ein orangenkonzentrat, dass löst sämtliche flecken. sollten mal sitze komplett gereinigt werden müssen haben sie da noch einen polsterreiniger. einschäumen, einbürsten absaugen fertig. usw.