Klangupdate gefällig ?

  • @Bergmann36


    Schade das es dir so Schwierigkeiten gemacht hat aber mach dir nichts daraus, dass mit den Schrauben und Magneten ist mir auch passiert. Ich hätte eine Frage an dich bei meinem ist mir aufgefallen das gerade bei den hinteren Lautsprechern alles nass war also Lautsprecher und in den Türen war sehr viel Feuchtigkeit. Die Lautsprecher waren auch richtig nass war es bei die ähnlich oder war bei dir alles trocken. Bei den forderten Lautsprechern war alles trocken und auch in den Türen war keine Feuchtigkeit.

    Insignia B GS Biturbo EZ 09/2018, MY/2019, 2.0 D 210 PS/480NM, 8AT 4x4 Quarz grau metallic, Innovation, Exklusive, volle Hütte alles was mein Fahrerherz begehrt :thumbsup:




    vorher Insignia A FL 2.0 CDTI 170 PS EZ 02/15


    noch im Fuhrpark Astra GTC 1,4 T

  • waren allerdings nur noch 2 Schrauben da

    :D:D:D


    beim ersten mal nackig machen so einer tür ging es mir auch, ich hab die verf....en schrauben gesucht. ich dachte: "man so senil kannst du doch gar nicht sein. du hast doch die schrauben nicht weggeschmissenen. neue schrauben genommen, hat man ja zu liegen. bei der hinteren tür fehlte noch mehr. ich denk mir nein also soviel zufälle kann es nicht geben. soviel schmeißt du nicht weg :D dann am lautsprecher hab ich sie gefunden. das passiert einem beim ersten mal, dann auch nie wieder. aber so ein magnet im auto ist nicht schlecht. schrauben und klammern aus metal können nicht wegkommen :whistling::D


    Für den Einbau habe ich 3 Stunden gebraucht

    echt 3 std. ? 8o das können wir ja mal üben, dann brauchst nur 2 min. pro tür :D
    akkuschrauber, plastikkeil und nen kleinen schraubendreher. mehr braucht man nicht.
    beim zusammenbau muss man nur auf eines achten, von der tür die klammern und die innere fensterschachtabdichtung abmachen und dan die tür machen. dann braucht man die türverkleidung praktisch nur gegendrücken. hinten ist das sogar noch wichtiger.


    aber freut mich das der umbau für dich auch was gebracht hat :thumbup:
    kannst dir ja mal gedanken machen ob du die hochtöner noch tauschen willst.

  • @RonnyMod guck dir mal unten in den türen die wasserabläufe an ob die frei sind. kann auch sein das da so gummistopfen drinne sind. mach die raus wenn da welche drinne sind.


    was das wasser allgemein angeht in den türen, was also durch die äussere fensterschachtabdichtung reinläuft ist vollkommen normal, auch das mal ein lautsprecher von hinten feucht wird ist normal. schön wäre es wenn die nicht feucht werden würden aber das ist nunmal technisch gesehen der sache geschuldet. das ist bei anderen autos auch so. hatte mal nen audi a3 von baujahr 18. bei dem war das mit der feuchtigkeit so heftig der hatte schimmel hinten am lautsprecher. das war genial :D nen richtig schönes dickes geflecht, da hätte man sich ne perücke von machen können. das ist eben technisch nicht anders zu machen. ein lautsprecher braucht hohlraum, eine tür kann man nicht wasserdicht machen und so hast eben feuchtigkeit drinne. deswegen ist es ganz wichtig das die abläufe der tür frei sind und das wasser schnell auch wieder ablaufen kann.

  • Also bei mir waren alle Türen trocken und sah auch nicht danach aus, als wenn Feuchtigkeit drin wäre. Keine Oxidation an Stecker oder Metall.


    @Mr.Country die erste Tür hat halt sehr lange aufgehalten. Erst ewig versucht die Verkleidung mit Leiste anzubauen, dann ne Weile gebraucht die Klammern von der Leiste aus der Tür zu bekommen. Wenn man alles erst einmal gemacht hat, dann geht es auch schneller und vorsichtig ist man ja auch, soll ja nichts kaputt gehen.
    An die Hochtöner habe ich auch schon gedacht, die machen ja auch nochmal echt viel aus beim Klang.
    Ich weiß aber nicht, ob die bei der Bose Anlage auch Andere sind oder die gleichen wie bei der normalen Anlage.

    Insignia ST Innovation Bj. 11.2017

    1,5l Turbo 165 PS Automatik

    Tiefsee Blau

  • @Bergmann36 also die bose-hochtöner brauchst du nicht nehmen, von denen halt ich nicht viel, ich hab meine rausgeschmissen.
    die boseteile unterscheiden sich kaum von den originalen, einziger unterschied ist der kleine kondensator hinten dran. der ist bei den bose-hochtönern ein wenig hochwertiger aber das wars dann auch schon.


    ich finde da lassen sich bessere finden, also die zu den boxen viel besser passen. ich hatte glück und mir ist ein green-edge hochtöner von harman/kardon in die hände gefallen. den hab ich getestet und fand den sofort viel besser. der blieb auch gleich eingebaut. dann hab ich mir halt noch einen zweiten kaufen müssen. der war dann aber auch teuer (136 €) war halt glück das ich einen für kostnix bekommen hab. die kannst du natürlich halt bei jeep bzw. fiat nachkaufen. eben nur teuer. ja und andere modelle könnte ich dir jetzt nicht nennen, muss man halt testen.


    oder was man auch machen könnte wäre das man mit high end kondensatoren an den hochtönern ein wenig experimentiert :huh:
    hab meinen boxen daheim einen kleinen umbau der frequenzweichen gegönnt. hab die kondensatoren gegen teure gold und silber kondesatoren von mundorf umgebaut. ergebnis hat sich gelohnt. hab mich dabei an die gleichen werte gehalten der originalen da ich den guten klang ja nicht verändern nur verfeinern wollte. was ja geklappt hat. das selbe kann man auch bei den kfz.-hochtönern machen. die standard kondensatoren rausschmeissen und durch bessere ersetzen. bringen tut das was. man muss nur halt ein bißchen basteln und den lötkolben schwingen.

  • Ich werde mal schauen was ich da noch mache. Bis jetzt bin ich erstmal ganz zufrieden mit dem Klang. Zur Not wohnst du ja nicht weit weg :whistling:

    Insignia ST Innovation Bj. 11.2017

    1,5l Turbo 165 PS Automatik

    Tiefsee Blau

  • Also die 8400 5826 ? Habe ich das richtig gelesen, Insigni A und B sind gleich ? Leider kann ich die Nummer vom zweiten nicht lesen. Ist links und rechts gleich?


    Auch ich wäre für ne Suchhilfe dankbar.

  • eben grad noch 2 bose lautsprecher für hinten türen als ersatz geschossen und das für nen appel und nen ei :thumbsup:

    ja dann kann ich getrost weiter volle pulle hören, reisst es die irgendwann aus dem korb hab ich ersatz :whistling:

    90 € also für 4 bose lautsprecher für den insignia, genial ^^