Beiträge von Mr.Country

    ist normal :D die freuden der super ausgeklügelten technik, von überbezahlten ingineuren über chinenische fachkräfte und wieder zurück zu überbezahten werbeagenturen dann zum autohaus wo man mal eben 20 000 € zuviel bezahlt für das was man kauft und dann hin zum kunden der glaubt er kriegt was richtig gutes für sein geld :D:D:D


    ja pass auf, erste maßnahme batterie abklemmen, wenn du glück hast resetten sich die steuergeräte und erkennen die autoschlüssel neu. bitte aber nur den hauptschlüssel bei der ganzen sache dabei haben. den zweitschlüssel in der wohnung lassen.

    die batterie also abklemmen, den schlüssel in der ablage im auto lassen. 10-15 min. warten. batterie wieder anklemmen. 5 min. warten. dann schauen ob wieder alles geht. sollte das nicht der fall sein, dann müsste mal die schlüssel, beide, in der werkstatt neu angelernt werden. dauert ca. 30 min.


    ps: was die batterien angeht, nur weil man sie neu aus einer verpackung reisst sie sie nicht neu oder voll. die können schon eine ganze weile liegen. ein mechaniker kann auch mal den wechsel vergessen, weil er keinen bock hat jetzt den schlüssel auseinander zu puhlen dann halt mal ankreuzt batterie gewechselt nach dem er geguckt hat ob das schliesen funzt. geht es ohne probleme ok, dann kreuz auf dem geduldigen papier und abfahrt. du kommst ja eh wieder wenn es nicht funzt ^^

    ob also die batterie noch gut ist kann man nur messen, sollte 3 volt bzw. knapp drüber sein. schon bei 2,90 volt oder 2,97 volt sind die dinger alle. dann senden die schlüssel nicht mehr mit voller power und dem auto fällt es schwer sie zu erkennen. und selbst wenn so ein kleines ding noch 3,0 volt anzeigt, wird leistung abgefordert sinkt die spannung ab und die leistung des akkus reicht nicht mehr.

    Schön das ihr meine Frage gelesen habt,

    Schade das ihr sie nicht verstanden habt.

    du deine frage wurde schon verstanden aber es ist doch so das jeder auch eine meinung dazu hat...ist es verboten die meinung dazu auszusprechen ? nein ist es nicht, aber in deutschland wird keine meinung geduldet oder anders ausgedrückt in foren wird keine geduldet.



    Es ist toll das ihr eure Meinungen Preis gebt und gleich drauf rum hackt.

    es wird oft als rumhacken ausgelegt wenn jemand seine meinung zu einer sache kundtut wenn sie entgegengesetzt zum zuspruch der sich erwartet wird steht... ich seh es immer so, wenn ich eine meinung äussere muss ich mich darauf einstellen das es eine gegenmeinung geben wird. das ist einfach so...


    nehmen wir hier mal diesen zusatzspoiler, den zweck den du dahinter siehst hab ich sofort verstanden. ich sage dazu aber das es angestückelt wirkt, wie diese notlösungen für designschwäche der autodesigner. man versucht etwas auszubügeln. es wirkt genauso hässlich wie eine hochgekrempelte hose. es gibt leute die sehen darin eine mode und es gibt leute die sagen es sieht scheiße aus.

    warum sage ich das es scheiße aussieht ? weil es diese art schon früher gab und es sah früher schon scheiße aus.


    Ich selber weiß doch genauso wenig (wie auch ihr) wie das Ding auf dem Auto aussieht.

    du weisst nicht wie das ding aussieht...ok, andere kennen so etwas noch von früher, da gab es so etwas auch schon. andere haben aber auch eine vorstellungsgabe und können sich in der phantasie ausmalen wie das aussehen wird. deswegen und mit der früheren erfahrung und der vorstellungsgabe haben sie dazu eben auch eine meinung...


    das aber nur mit viel Arbeit Schweiß und Blut (😉) in wirklichkeit umzusetzen/realisieren. Glaube der Blick nach hinten wird dadurch sehr begrenzt sein, aber gib die Idee doch mal nach Rüsselsheim weiter 😉.

    naja blut und schweiß, viel arbeit ja, würde es bestimmt werden auch billig würd es nicht werden. bräuchte man doch zwei spoiler wenn man so etwas vor hätte denn man möchte ja nicht gleich den auf dem auto versauen, auch bis der "neue" fertig wäre mit dem auto fahren. ich weiss nicht was das teil kostet aber sagen wir mal 300 €, also für 2 stk. 600 €. dazu würde dann das material kommen für das zusammenkleben und dann noch das lackieren. schätze jetzt mal so aus dem hut heraus 900-1000 €, einfach mal so als zahl.

    wie gesagt machen könnte man das bestimmt.

    ich musste mal einen derartigen heckklappenspoiler der gerissen war kleben. sah nicht gut aus, der riss war sehr lang und schon recht breit auseinander gegangen. aber es hat geklappt, der kunde ist bis heute nicht wiedergekommen, denke also den dachspoiler gibt es heute noch. weiss gar nicht mehr was das für ein auto war. daher denke ich mit der richtigen konstruktion und dem richtigen klebetechniken sollte das allemal machbar sein.


    du sagst der blick nach hinten begrenzt ? ja das würde ich auch sagen aber was sieht man denn schon groß aus der heckscheibe raus ? die sonne ja aber sonst auch nicht viel. ich zum beispiel hab original schon ne scheibentönung drinne, dazu von solarplexius scheibentöungsplatten. die sind so dunkel da siehst du gar nicht, dazu im kofferraum noch eine große hundebox. ich kann definitiv nach hinten nichts mehr sehen. ich brauche nur spiegel und kamera. verändert man also etwas muss man also auch mit verschlechterungen sich arangieren die auftreten werden. ist einfach so. deswegen seh ich das mit der sicht nach hinten nicht als wirkliches argument. man muss eben zum spiegelfahrer werden.

    naja und was die idee angeht das designtechnisch an opel vorzuschlagen, spaß oder ? denn das täte die nicht die bohne interessieren und wenn ich denen was vorschlagen würde dann motoren die halten und weniger elektronische macken bei den kisten. eben einen allgemeinnutzen. so ein spoiler täten sich vielleicht 1000 leute aufs auto schrauben und wenn man bedenkt wieviele fahrzeuge von einem model gebaut werden kann man sich da den nutzen oder den sinn von so einer sache denken. ja selbst zubehörhersteller sind da heute sehr vorsichtig weil man damit kaum noch geld verdienen kann. naja das war jetzt so ein gedankengang zu dieser spielerei mit den bildern, machbar aber wer ist so experimentierfreudig und gibt geld dafür aus ?


    deswegen ich hab deine idee schon verstanden :thumbup:

    so mal gebastelt...hmmm :/

    mit dieser klebelippe nein danke aber wenn man illegal "bastelt" könnte man da was machen. zumindest optisch kann ich mir das vorstellen.

    gut, dass kann nicht jeder aber es wäre durchaus machbar. man könnte mit viel geschick aus zwei spoilern einen bauen. auch nicht viel verlängern. vielleicht nur 3 - 4 cm. nur mal so als idee... als gedankenspiel. machbar aber illegal und wenn man es perfekt macht, fällt das niemals auf. wenn man es nicht übertreibt...


    insignia b test 3.jpg  insignia b test 3a.jpg

    demnächst wird mein bose subwoofer noch ein update bekommen. in wie weit sich das auswirken wird, ob es sich überhaupt auswirken wird und in welcher art und weise weiss ich noch nicht. die idee ist das er mehr volumen bekommt und vielleicht auch etwas an präzision gewinnt ist die idee dahinter :/ ob es gelingt und sinn macht noch keine ahnung. ich sag auch mal noch nicht um was es dabei geht. hab mich zu dem thema lange im netz kreuz und quer gelesen. es gibt eine chance, naja mal sehen :whistling: vielleicht weiss ich zum wochenende hin mehr :/

    jepp hab die ausziehbare auflage, wusste aber nicht das man da daran erkennen kann. dachte immer ist halt so. hab mich damit auch nicht näher befasst. aber über eines hab ich mich immer gewundert. meine sitze haben ja auch extrem guten seitenhalt. mein bruder meinte als er zum ersten mal bei mir drinne saß: "aber ne leichte überbreite darf man hier nicht haben " :D


    und dann hab ich vor ein paar wochen nen insignia B gehabt da ist dieses AGR schildchen abgegangen, da hab ich dann mal bewusst drauf geachtet, mich reingesetzt und geguckt was da jetzt so anders ist vom sitzen her. irgendwie gleiches sitzgefühl zu meinen. hmmm komisch dachte ich mir. das ist jetzt dann also AGR, wie unterscheidet sich das jetzt zu meinen. bin immer davon ausgegangen ich hab keine weil ich eben das schildchen nicht hab ^^ ok jetzt ist es klar ^^:thumbup:

    Es gibt aber auch die einfachen AGR Sitze ohne Belüftung/Massage und ohne Schild.

    das wusste ich nicht, dchte immer agr-sitze müssten ein schild haben. okeee wenn sie keins haben müssen dann besitze ich auch agr sitze. nach perfekt ^^ wieder was gerlent :thumbup:

    ja den motor kannst du selbst wechseln, geht einfach und schnell. kein problem. würde vorher aber mal den motor durchmessen, sprich den verkabelung, besonders auch die masse. vielleicht ist es ne geschaltete masse, bzw. es sind glaub wenn ich es richtig im kopf hab auch zwei massepunkt im oberen bereich. vielleicht ist es auch nur ein reines kabelproblem in irgendeiner form. die antenenverstärker hängen da auch auf masse. vielleicht wird die störung so übertragen.

    aber den motor wechseln geht recht schnell ;)

    am schildchen "agr" am sitz und der foh kann dir das in 2 min. ausdrucken welche ausstattungsdeitails du hast.


    ps: lass dich vom serviceberater nicht abwimmeln er könne das nicht. er kann es...

    da du nen gebrauchten hobel kaufst siehst so auch gleich sämtliche reparaturen die jemals bei einem foh gemacht wurden

    haste vorne so geschafft ? :huh: cool :thumbup: hätte ich mich so nicht rangetraut, ist mir immer zu heikel mit diesem chromzeugs.

    und hinten so runtergeschnitten auch gut. willst das dann wieder mit doppelseitigem 3M band ankleben ? da musst dann aber fein shcnippen. da hätte ich keine lust zu ^^

    aber gut gemacht wenn du es so hinbekommen hast. das hab ich so aber auch noch nie probiert, muss ich ja auch nie :whistling: bei mir heisst es immer komplett und wenn dann neu oder kompletter umbau der einzelteile.