Belegung des Sicherungskastens im Kofferraum links / Insignia Sports Tourer

  • Hallo Zusammen,


    ich segle gerne mit meiner Frau. Für dieses Hobby muss öfter einiges transportiert werden. Deshalb haben wir uns für den Insignia Sports Tourer Baujahr 2018 entschieden und sind bisher sehr zufrieden (seit einem Monat).


    Nun möchte ich ein zusätzliches Gerät in den Kofferraum einbauen und benötige dafür Dauerplus (Kemmelmeyer 30), Masse (Klemme 31) und Zündung (Klemme 15). Den entsprechenden Sicherungskasten (siehe Foto) im Kofferraum links habe ich bereits entdeckt. Leider fehlt mir der Belegungsplan.FF64F7D6-4C92-4C15-B526-CA62E729A875.jpeg


    Es wäre super, wenn ich diesen hier erhalten könnte.


    Beste Grüße von Jörg dem Segler und seiner Frau Stephanie


    Vielen Dank für eure Mühe!


    Jörg der Segler

  • Ein extra Kabel vom Motorraum in den Kofferraum zu verlegen wäre doch eine Option um Dauerplus zu erhalten. Damit muss an man auch nicht an der Bordelektronik rumbasteln und kann sich gleich den richtigen Kabelquerschnitt auswählen, je nach dem wie die Leistungsaufnahme von den anzuschließenden Geräten aussieht.

  • ist doch eigentlich einfach... das kann man sich ausmessen mit einem multimeter ;)

    mit schraubendreher schloß der heckklappe eindrücken so das es geschlossen ist. dann mit multimeter die sicherungen durchmessen wo wenn das auto verriegelt wurde noch spannung anliegt. dann weisst wo dauerspannung anliegt. dann sicherungen durchmessen ohne zündung an, dort wor keine spannung ist muss dann zündungsplus sein, wird dann mit zündung an und noch einmal zündung aus überprüft. massepunkte findet man meist in der nähe des sicherungskastens bzw. links oder rechts hinter der seitenverkleidung. wenn nicht schafft man sich selber einen massepunkt, was ja auch kein problem darstellt. ein bißchen blech an geeigneten stelle blank machen. stahlnietmutter setzen und schon hat man nen massepunkt...


    hiermit dann die zündungspannung bzw. dauerspannung abgreifen...

    sicherungsabgriff.jpg

  • Ich bin mir nicht sicher, aber liegt nicht hinten links bereits ein weißer Stecker (Plus und Minus) hinter der Verkleidung?

    Insignia GSI Exclusive, 154 kW CDTI, Bj. 2019, schwarz, high gloss black, Eibach, 25/30 ST-Suspension

  • Sonnenkind


    Hat der Sports Tourer nicht eine Steckdose im Laderaum, die immer unter Spannung bleibt?

    Opel farn is wie wenne fliegen tus
    Opel Insignia B Grand 260 PS, Quarzgrau, Leder, SD, 4x4, 8AT Navi 900, SD, Leder, ACC, Innovation, HUD, Matrix, Brembos

  • Dann sind dann evtl. die Kabel hinter der Verkleidung die Thorsten beschrieben hat, Die Sicherung 26 ist für die Steckdose Laderaum vorgesehen, vielleicht ist alles vorbereitet für eine Steckdose.

    Opel farn is wie wenne fliegen tus
    Opel Insignia B Grand 260 PS, Quarzgrau, Leder, SD, 4x4, 8AT Navi 900, SD, Leder, ACC, Innovation, HUD, Matrix, Brembos

  • Könnte sein das ich mich irre, aber ich meine da liegt so ein 2poliger, weißer Stecker. Diese typischen Stecker für Plus/ Minus Stecker.
    Du brauchst aber auch keine Angst haben vorm Kabel legen. Die Verkleidungen gehen easy ab und dran. Alles geknipst. Und im Sicherungskasten gibt es unbelegte Plätze an denen Plus anliegt. Kann dir den Steckplatz für die AHK raussuchen.

    Insignia GSI Exclusive, 154 kW CDTI, Bj. 2019, schwarz, high gloss black, Eibach, 25/30 ST-Suspension

  • Steckdose ST


    Zstd.jpg



    Bei Einbauanleitungen für eine AHK habe ich bisher immer nur gesehen, das eine neue Leitung von vorne verlegt wurde.

    Opel farn is wie wenne fliegen tus
    Opel Insignia B Grand 260 PS, Quarzgrau, Leder, SD, 4x4, 8AT Navi 900, SD, Leder, ACC, Innovation, HUD, Matrix, Brembos

  • Ich habe auch keine 12v Steckdose im Kofferraum. Es ist nur eine Blende da, wo man einfach eine Dose nachrüsten könnte. Leider sind die Vorbereitungen dazu im vorderen Sicherungskasten. Eigentlich müsste man doch auch Dauerplus hinten abgreifen können. Ich hatte aber noch keine Zeit zum messen. Außerdem ist der Sicherungskasten leider nur geklippt und nicht verschraubt. Eine einfach Möglichkeit Masse abzugreifen habe ich auf die Schnelle nicht gefunden. Ein fertiges Kabel liegt da jdf. auch nicht. Die Belegung befindet sich übrigens auf seite 261 der Bedienungsanleitung.

  • In den alten BA's bis 20 hatten die die Opelaner den Sicherungskasten wohl vergessen.

    Die Sicherungen 11 und 18 sind für die AHK Steckdose vorgesehen, da gibt es evtl Dauerspannung.

    Opel farn is wie wenne fliegen tus
    Opel Insignia B Grand 260 PS, Quarzgrau, Leder, SD, 4x4, 8AT Navi 900, SD, Leder, ACC, Innovation, HUD, Matrix, Brembos