Beiträge von Mr.Country

    du hättest fragen sollen ob es jemand kann und nicht ob es jemand weiss :D

    du hast doch zwei hände oder ? das ist alles was du brauchst ;)

    du kannst deine rücksitzbank links und rechts aussen an den sitzflächen hochreissen oder kannst es auch mit einem dünnen ca 40-50 cm langem brecheisen ca. mittig der linken und rechten sitzfläche unter die sitzfläche gehen und richtig kräftig die sitzbank hochhebeln.

    ps: wenn ich schreibe hochreissen und kräftig hebeln meine ich das auch so, nix für weicheier die angst haben was kaputt zu machen.

    die sitzfläche ist nur durch zwei kräftige plastikdübel gesichert. hast du die sitzfläche sozusagen rausgerissen vorsicht, da drunter befinden sich kabel. die solltest nicht abreissen. dann kannst die rücksitzfläche so 20-30 cm hochnehmen. das sollte schon genügen um das gurtschloß wieder durch die sitzfläche zu stecken.

    sitzfläche wird dann einfach nur wieder herunter gedrückt, es kann aber passieren das beim rausreissen die kunststoffdübel kaputtgehen. nicht schlimm sondern normal, dann musst dir zwei neue besorgen. die kannst du dann in die in die aussparungen drücken und dann die rückbank herunter. ob die kunststoffdübel kaputt gegangen sind merkt man daran wenn die sitzfläche trotz das sie unten ist lose erscheint. sollten sich beim hochreissen mit den händen die sitzflächen links und rechts ein wenig hochgebogen haben, auch nicht wild, einfach wieder runterbiegen.


    wo rohe kräfte walten kann sich keine sitzfläche langen halten...




    fall die halter kaputt gehen... ;)

    ps: erspar es dir die sitzfläche komplett herausnehmen zu wollen...

    pps: wenn du sie nicht hochbekommst, keine sorge, dass ist normal. dann musst dir jemand suchen der mehr strom in den armen hat. das sitzt wirklich so fest :D

    https://www.ebay.de/itm/401857…Rwo7CVYorbVRoC8qkQAvD_BwE (Affiliate-Link)

    ja die knöpfe gibt es einzeln... et.-nummer hab ich jetzt nicht... du musst die türverkleidung herunterreissen, scheibe oben, gummifolie links oben in der türecke so 20x20 cm entfernen. reingreifen in die tür und den stecker entriegeln und dann aus der dose ziehen. tür seitlich den gummistopfen entfernen, durch das loch mit tx 20 die kleine schraube nach links drehen bis anschlag. dann dort wo der schließzyliner sitzt den schließzylinder komplett herausziehen um dann den türgriff durch leicht nach hinten ziehen und dann nach vorne herausnehmen...

    einbau dann genau andersherum.

    ok das ist bei dir unten :D was ja eigentlich oben ist :D

    du warst aber schon auf dem richtigen weg, du musst kräftiger ziehen, so ein richtig kräftiger (hört sich brutal an...) ruck, dann ist der ganze mist ab.

    auch richtig das das kleine seitenteil sich eigentlich vom unteren teil trennen lässt. aber das geht selten, denn das steckt im unteren teil so gut drinne das man es da fast nie rausbekommt. erst wenn du die große unterer verkleidung mit ab hast und alles in der hand hälst, ja dann rutscht es plötzlich auseinander. erst dann wenn man es nicht gebrauchen kann. halt tücke des objektes ^^

    wenn du die seitenteile abbekommst ohne die große untere verkleidung auch noch abzumachen dann ok. merkst du die seitenteile wollen sich nicht vom der großen unteren verkleidung trennen lassen. dann musst die auch noch abmachen. ist aber auch kein problem. 2 7er schrauben die sich hinter der abdeckung des handgriffs befinden. den schalter für die elektrische heckklappe raushebeln mit einem kleinen dünnen schraubendreher, stecker abziehen und dann kannst die große verkleidung sozusagen auch runterreissen. keine angst hört sich richtig böse an aber in der regel geht da nichts kaputt. zusammenbau dann genau anderesherum wieder.


    die blauen clipse die die verkleidung festhalten sind echt fiese clipse, halten sehr fest, gehen schlecht raus und gerne auch mal ein oder 2 von den dingern kaputt. liegt an den metallspangen der clipse, die krallen sich mächtig ins blech. sollte dir einer kaputt gehen ist das kein beinbruch. kannst zum foh fahren, die haben die da. als tipp, lass den casperkopp von serviceberater links liegen, frag gleich mal den netten karosseriefuzzi. wir haben immer welche liegen ;)

    für uns ist das traurig, für opel ist das genial. ist doch ne feste einnahmequelle für opel. es garantiert das du in die fachwerkstatt musst, es garantiert das du das ersatzteil nur dort bekommst. also besser kann es doch gar nicht laufen für opel X/

    nein, ist aber irrelevant würden die borg jetzt sagen... :P

    aber was heisst nein ? :D ich bin nun so oft nen B gefahren das ich froh bin nen A zu fahren :D

    wenn ich dazu noch sehe was der B für probleme hat bin ich schon wieder froh nen A zu haben :D

    also die gesetzeslage ist noch immer so das eigentlich diese art der beweise nicht rechtlich anerkannt werden. doch gibt es eine immer größere zahl an richtern die doch gerne darauf zurückgreifen. die meinung ist: "wenn es der wahrheitsfindung dient warum nicht, nimmt ja niemand schaden dabei..."


    Zitat


    Urteil: Dashcams in Deutschland

    Im BGH-Urteil wurde beschlossen, dass Dashcam-Aufnahmen als Beweismittel im Unfall-Prozess verwendet werden können. Jedoch verstoßen die Aufzeichnungen gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen, wie z. B. das Recht auf informationelle Selbstbestimmung sowie das allgemeine Persönlichkeitsrecht. Rechtsanwalt Frank W. Stroot erklärt: „Mit dem Urteil hat sich der BGH davon verabschiedet, die Verwertung von Dashcam-Aufnahmen generell zu verbieten. Allerdings hat er offengelassen, was nun legal zulässig ist“.

    Das Anbringen einer Autokamera ist nun aber grundsätzlich erlaubt. Ein anlassloses permanentes Filmen und Speichern des öffentlichen Straßenverkehrs hingegen bleibt aber verboten da es gegen den Datenschutz verstößt (Art. 6 DSGVO, § 4 BDSG). Der Dashcam-Einsatz ist somit im öffentlichen Raum nur in engen Grenzen erlaubt.

    https://www.axa.de/das-plus-vo…tipps-kfz/dashcam-erlaubt

    also ich bin ja immer ehrlich, es sieht russisch aus :rolleyes:


    wie einer schon schrieb, kabel weiter im himmel durch die kabeldürchführung der heckklappe und unter der verkleidung der heckklappe wieder herauskommen lassen. auch hätte ich die cam nach links oder rechts gesetzt und nicht in die mitte. mich täte es nerven wenn ich da so nen gnubbel sehen müsste im spiegel :/

    hmmm, also ich keinen meinen abschließen :/ naja egal, so ist es auf jeden fall auch keine dauerlösung. denn heilen tut sich das problem nicht von alleine. da wirst du wohl kaum drumherum kommen, entweder schaltbock wechseln lassen oder alleine den microschalter reparieren.