Intellilink gegen NaviPro

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Intellilink gegen NaviPro

      Hallöchen leute, hab schonmal gegoogelt aber iwie nicht passendes gefunden. Weiß jemand von euch, ob es möglich ist das NaviPro nachzurüsten oder ob es gänzlich nicht möglich ist?

    • Wohl eher nicht, da der Kabelbaum ein anderer zu sein scheint.
      Auf der Suche nach der Möglichkeit einer Einspeisung von Videosignalen bin ich über diese beiden Dinger gestolpert:


      r.LiNK Interface passend für Opel 900 IntelliLink
      r.LiNK Interface passend für Opel Multimedia Navi Pro 8

      Die wichtigen Unterschiede:

      1. Bildeinspeisung: Mini USB vs Neuer Mini-USB (was auch immer der Unterschied ist)
      2. CAN vs GMLAN
      Ist leider nicht mehr wie früher, einfach mal das Radio wechseln...
      2019-xxxx: Insignia B ST Innovation 1.5, 165 PS, MT, Rouge Braun, OPC Line
      2016-xxxx: Corsa Drive 1.4, 90 PS, MT, Lavarot
      2016-2019: Insignia A ST Edition 1.6 SIDI, 170 PS, MT, Mahagoni Braun
      2009-2016: Signum Cosmo 2.2 direct, 155 PS, MT, Spacegrau, Eibach Sfw
      xxxx-2009: VW Polo, Citroën ZX, Trabant 601 Kombi
    • Ichfinde das NaviPro auch moderner als das IntelliLink. Obwohl zum Beispiel die Funktion SMS vorlesen fehlt mir schon im NaviPro. Aber Spracherkennung, Geschwindigkeit und Bedienbarkeit gefällt mir im NaviPro besser.
      Ich denke ist auch ein wenig Geschmack oder Gewohnheit was einem besser gefällt.

      Arkis

      Ich weiß nicht was ich will, daß aber mit aller Kraft und jeder hat ein Recht auf eine falsche Meinung. :D

    • Dennis2604 schrieb:

      Allein die updates, dann der app store und die ganze aufmachung sowie echtzeit verkehrslage usw
      Das Ding hat nen AppStore? Wie komm ich denn da hin?
      2019-xxxx: Insignia B ST Innovation 1.5, 165 PS, MT, Rouge Braun, OPC Line
      2016-xxxx: Corsa Drive 1.4, 90 PS, MT, Lavarot
      2016-2019: Insignia A ST Edition 1.6 SIDI, 170 PS, MT, Mahagoni Braun
      2009-2016: Signum Cosmo 2.2 direct, 155 PS, MT, Spacegrau, Eibach Sfw
      xxxx-2009: VW Polo, Citroën ZX, Trabant 601 Kombi
    • Arkis schrieb:

      Ichfinde das NaviPro auch moderner als das IntelliLink. Obwohl zum Beispiel die Funktion SMS vorlesen fehlt mir schon im NaviPro. Aber Spracherkennung, Geschwindigkeit und Bedienbarkeit gefällt mir im NaviPro besser.
      Ich denke ist auch ein wenig Geschmack oder Gewohnheit was einem besser gefällt.

      Arkis

      ich mag die klar strukturierten Symbole im IntelliLink, die runden Icons im Handystyle vom NaviPro würden mich ankotzen. Alles gleiche Farbe, alle gleich rund, man muss dann schon genauer hin schauen um zu unterscheiden. Mag sein das das NaviPro was besser ist, aber es sieht eben auch auch, als hätte ein Android Themes Dsigner mit gemischt.
      Vectra C-CC Cosmo 2.2 direct / 5-Stufen-Automatikgetriebe / Z22YH
      Zafira C Tourer Innovation 1.6 DI Turbo / 6-Stufen-Automatikgetriebe / D16SHJ
      Insignia B ST Dynamic 2.0 DI Turbo / 8-Stufen-Automatikgetriebe / 4x4 / B20NFT
    • Dennis2604 schrieb:

      Allein die updates, dann der app store und die ganze aufmachung sowie echtzeit verkehrslage usw
      ....und wie willst du Opel dazu bringen die "built in" SIM zu aktivieren sowie das Gerät für deren Appstore und Livedaten zu autorisieren, wenn das NAVI Pro offensichtlich nicht für dein Fahrzeug vorgesehen ist? Da hilft auch kein Wlan-Hotspot. Meine Tochter hat das Navi Pro in ihrem Insi und wir in unseem das Intelli 900 und ich hab beide Teile schon ausgebaut und geöffnet. No way - die SIM ist virtuell (wie in der Apple Watch) und nicht austauschbar....du bekommst eine hübschere GUI aber das wars schon. Die Datenkommunikation mit der entsprechenden Gegenstelle ohne dass das Gerät dort als "valide" geführt wird, ist nicht möglich.
    • Das Navi Pro hat keine eSIM, und braucht zwingend eine WLAN-Verbindung.

      2019-xxxx: Insignia B ST Innovation 1.5, 165 PS, MT, Rouge Braun, OPC Line
      2016-xxxx: Corsa Drive 1.4, 90 PS, MT, Lavarot
      2016-2019: Insignia A ST Edition 1.6 SIDI, 170 PS, MT, Mahagoni Braun
      2009-2016: Signum Cosmo 2.2 direct, 155 PS, MT, Spacegrau, Eibach Sfw
      xxxx-2009: VW Polo, Citroën ZX, Trabant 601 Kombi