Info für alle GSI'ler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Info für alle GSI'ler

      Hey leute, wie ich sucht auch mittlerweile Ihr ein bisschen was zum verbessern bzw zum Tunen für euren Insignia b. Hier im speziellen für die GSI fraktion.

      Ich schaue ja gern mal Youtube und habe gesehen, dass JP Performance also JP selber quasi sich jetzt auch n GSI zugelegt hat und den nach und nach immer mehr optimiert. Vielleicht ist ja da fuer den ein oder anderen etwas dabei.

      Mit freundlichen greetz

      Dennis

    • Ja, ich verfolge auch mit Interesse die geplanten Modifikationen, er fängt leider mit Federn an....
      ...was ich massiv kritisiere, ist die wischi-waschi-Leistungsmessung auf einem einfachen Prüfstand, der nicht für 4x4 ausgelegt war bei über 30Grad.
      Die haben sich nicht mal die Mühe für die entsprechende Leistungsanpassungrechnung gemacht.

      Unsere Aktuellen: Insi B GSI, Adam S und GT Roadster
      Unsere Ehemaligen:Insi A OPC,Insi Sport 2.0 4x4, Corsa D OPC, Signum 3.0 CDTI Sport, Astra G 2.2 DTI Cabrio, Vectra B i500, Astra G 2.0 16V Sport, Vectra B 2.5 V6, Vectra A Turbo 2.0 4x4, Vectra 2000 16V, Kadett E GSI 2.0...

    • OPCMa schrieb:

      Ja, ich verfolge auch mit Interesse die geplanten Modifikationen, er fängt leider mit Federn an....
      ...was ich massiv kritisiere, ist die wischi-waschi-Leistungsmessung auf einem einfachen Prüfstand, der nicht für 4x4 ausgelegt war bei über 30Grad.
      Die haben sich nicht mal die Mühe für die entsprechende Leistungsanpassungrechnung gemacht.
      Ich verstehe deine Kritik nicht. Er hat doch gesagt das er noch auf einen 4x4 Leistungsprüfstand gehen will und er hat auch erklärt warum er mit dem Fahrwerk anfängt. Mangels Support von Tuner muss er sich auch durch das wenige probieren, finde super was da JP Perfomance mit dem GSI macht. Er macht das mehr oder weniger für sich, er hat nicht die Hoffnung das danach 5000 GSI Fahrer bei ihm Tuningkitts bestellen :D
      Immer ganz entspannt bleiben und nicht immer gleich meckern :D

      Gruß vom Steinhuder Meer

      Arkis

      Ich weiß nicht was ich will, daß aber mit aller Kraft und jeder hat ein Recht auf eine falsche Meinung. :D

    • Selbst auf einem 4x4 Prüfstand kommt er nicht annähernd an die 260PS......leider :( ....... Ich denke wenn wir auf 240PS kommen, sind wir gut bedient. Interessant wird es wenn er das Thema Software angeht. Da bin ich echt mal gespannt. Für ihn wäre das kit von EDS, also Downpipe und Software, ganz interessant. Aber lassen wir uns überraschen 8)

    • Naja nun kann man aber auch nicht jedes auto miteinander vergleichen. Und letztendlich weiß ja auch keiner hier, was das auto bzw die steuergeräte alles regeln, wenn die hinterachso blockiert wird. Es fehlt immerhin eine komplette achse vom. Antriebsstrang, somit drehmoment ergo auch leistung und das kann schon ne menge ausmachen. Kennt denn jemand die kraftverteilung beim Allrad?

    • Dennis2604 schrieb:

      Naja nun kann man aber auch nicht jedes auto miteinander vergleichen. Und letztendlich weiß ja auch keiner hier, was das auto bzw die steuergeräte alles regeln, wenn die hinterachso blockiert wird. Es fehlt immerhin eine komplette achse vom. Antriebsstrang, somit drehmoment ergo auch leistung und das kann schon ne menge ausmachen. Kennt denn jemand die kraftverteilung beim Allrad?
      Adaptiv, d.h. wohl je nach Fahrsituation variabel gestaltet. Ich glaube nicht, das es ein festes Verhältnis für „Normalfahrt“ gibt.
      2019-xxxx: Insignia B ST Innovation 1.5, 165 PS, MT, Rouge Braun, OPC Line
      2016-xxxx: Corsa Drive 1.4, 90 PS, MT, Lavarot
      2016-2019: Insignia A ST Edition 1.6 SIDI, 170 PS, MT, Mahagoni Braun
      2009-2016: Signum Cosmo 2.2 direct, 155 PS, MT, Spacegrau, Eibach Sfw
      xxxx-2009: VW Polo, Citroën ZX, Trabant 601 Kombi
    • Dito, auf der lasise war er ja nun schon und das serienfahrwerk ist halt einfach zu schwammig für n race track. Ich bin mir auch nicht sicher, ob er mit seiner gewichtsmessung nicht ein wenig daneben liegt. Er wird sicherlich noch mehr leistung rausholen aus dem Bock. Gibt ja immerhin noch n paar möglichkeiten. Bin mal gespannt ob er ihn nochmal über die lasise schickt mit dem neuen fahrwerk.

    • Dennis2604 schrieb:

      Dito, auf der lasise war er ja nun schon und das serienfahrwerk ist halt einfach zu schwammig für n race track. Ich bin mir auch nicht sicher, ob er mit seiner gewichtsmessung nicht ein wenig daneben liegt. Er wird sicherlich noch mehr leistung rausholen aus dem Bock. Gibt ja immerhin noch n paar möglichkeiten. Bin mal gespannt ob er ihn nochmal über die lasise schickt mit dem neuen fahrwerk.
      Ja 35mm tiefer mit den H&R sieht schon ziemlich geil aus...bin mal gespannt was da noch so passiert.

      Aber stimmt mit dem Prüfstand war schon schade das es kein Allradstand war.

      Insignia GSI BiTurbo EZ9/18 <3