Inspektionkosten die 2

  • Hallo kann mir einer sagen was die 2 Inspektion km 22500 beim Insignia b 2.0 cdti 210PS AT 4x4 kostet?


    Danke

  • Dieses Thema gibt's hier schon mehrmals im Forum. Man kann es nicht pauschal sagen, da sich das von Region zu Region und von Händler zu Händler unterscheidet.


    Bei meinem Diesel waren's inkl. Klimadesinfektion und Inspektionsgutschein ca. 375€.

    Opel Insignia ST 2.0 CDTI AT Business Innovation 4/2018
    "Volle Hütte" :thumbsup:

  • Habe meinen Insingnia B GS, 165 PS, EZ 7/2017, Laufleistung 30,000 km, heute von der 4. Inspektion abgeholt.


    Bezahlt habe ich (ohne die Vollkaskoversicherung fürs Ersatzfahrzeug) 390,38 Euro.


    Enthalten ist Ölwechsel, Batterie für die Funkfernbedienung (6,85 Euro), Bremsflüssigkeit, Innenraumfilter, Luftfiltereinsatz und 2 Fläschchen Additiv.


    Autowaschen war kostenlos.


    Überflüssig finde ich nur das Additiv (kostet 27,58 Euro), is abe von Opel vorgeschrieben.

  • Der Preis ist angemessen finde ich und wenn man die 2 Dosen Additiv von Liquid Moly kauft, bezahlt man minimal weniger.

    Ich habe 22€ für 2 Dosen bezahlt und ich würde da nicht drauf verzichten wollen. Ich nutze es sogar 2x im Jahr, da auf meiner Fahrt in den Urlaub fast eine Tankfüllung verbraucht wird, bietet es sich natürlich an um den größten Reinigungseffekt zu haben.

    Insignia ST Innovation Bj. 11.2017

    1,5l Turbo 165 PS Automatik

    Tiefsee Blau

  • Das Additiv ist bei der Motorenfamilie essentiell wichtig. Wichtig auch das es das von Opel ist, das ist genau auf diese Motoren(Opel Astra K 1.4L / Insignia B 1.5L) zugeschnitten. Es reinigt das Einspritzsystem und beseitigt Verkokungen im Brennraum und am Kolben. Wir hatten schon einige die einen Motorschaden hatten wo der Kolben weggebrannt ist. Alle hatten das Additiv nicht eingefüllt oder wollten es nicht haben über mehrere Inspektionen.

    Opel Insignia B ST 01/18 | Onyxschwarz

    30 000km

    B20DTH | Schalter

  • Von wo bekommt Opel denn sein Additiv? Selbst werden sie es ja nicht anrühren.

    Ich war nämlich der Meinung, sie würden es auch von Liquid Moly bekommen.

    Insignia ST Innovation Bj. 11.2017

    1,5l Turbo 165 PS Automatik

    Tiefsee Blau

  • Wenn ich ein Additiv brauche, damit ein Motor ordentlich verbrennt und hält, hat der Motorenkonstrukteur seine Arbeit nicht vernünftig gemacht ! Wo gibt es denn sowas, ein Krafstoffsystem/Motor kommt mit herkömmlichen/DIN-Norm Benzin nicht klar. Wenn es denn so sein sollte, müßte Opel das Additiv bei jeder Inspektion kostenlos stellen. Für mich ist so etwas ein " Konstruktionsbedingter " Mangel ! mfg.

    Das Problem am Auto sitzt in der Regel, zwischen Fahrersitz und Lenkrad ! ;)

    2.0 DTH MY 19

  • Es ist ja auch ein "Konstruktionsbedingter" Mangel, den aber jeder Direkteinspritzer hat, ob von Opel oder jemandem anderen Hersteller auch.

    Da nicht mehr in das Saugrohr eingespritzt wird, sondern direkt in den Brennraum.

    Auch wenn ich dieses Additiv öfter nutze als vorgeschrieben (trotzdem erst frühestens alle 5000km eine Dose, anstatt 2 Dosen bei jeder Inspektion) erschließt sich mir nicht, wie das Additiv die Verunreinigungen im Saugrohr entfernen soll, da es ja nur alles im Brennraum reinigen kann.

    Insignia ST Innovation Bj. 11.2017

    1,5l Turbo 165 PS Automatik

    Tiefsee Blau

  • Über Die Abgasrückführung müsste die Suppe oder was nach der Verbrennung von ihr übrig bleibt auch wieder in den Ansaugtrakt gelangen.

    Insignia GSI Exclusive, 154 kW CDTI, Bj. 2019, schwarz, high gloss black, Eibach, 25/30 ST-Suspension