Kabel von Dashcam bis in Kofferraum verlegen beim Sports Tourer

  • Ich baue in den nächsten Tagen eine Dashcam in meinen Sports Tourer ein. Am Ende befindet sich eine Kamera in der Front und eine am Heck. Betrieben wird die u.a. mit ACC, also gehts direkt an den Sicherungskasten im Innenraum mit Stromdieb. Entsprechend muss dann auch die zugehörigen Kabel über die Verkleidung bis nach hinten verlegt werden. Also Frontkamera über die A-Säule zum Sicherungskasten und von da nochmal irgendwie Richtung Kofferraum. Bevor ich jetzt aber ansetze und was abbreche: Sicher hat schon jemand ein Kabel bis in den Kofferraum unsichtbar verlegt. Wie gehe ich hier am besten vor, dass ich die Verkleidung löse ohne das etwas abbricht?

  • Ha, da häng ich mich mal mit ran.

    Hab meine frontkamera auch schon installiert.

    Letztes Wochenende mal nach Verlegungsmöglichkeiten für die hintere geschaut dann aber ob der dicke des Kabels erstmal aufgegeben. Will ja nicht gleich was kaputt machen.

    Hat evtl. jemand Bilder wo das Kabel genau lang gelegt wurde?


    Bei mir isses die Viofo A129 Pro Duo geworden.

    Opel Insignia ST 2.0 CDTI AT Innovation 11/2017 - abalone weiss - 20" - OPC Line ext&int - volle Hütte :thumbsup:

  • nu macht mal keine wissenschaft daraus... da nimmt man sich nen schweißdraht, an der einen seite schön scharf abgenkickt damit man keine spitze hat mit der man irgendwo reinhakt und am anderen ende eine zue öse gebogen wo man das kabel einfädeln bzw. das kabel befestigen kann. dann oben am himmel den dichgummi von rahmen richtig rausgezogen und dann den schweißdraht und kabel dran eingeführt und nach hinten geschoben. ist der schweißdraht nicht lang genug dann von vorderer zu hinterer tür und von der hinteren tür dann weiter bis nach hinten zum kofferraum geschoben. überall den dichgummi vom falz abziehen, dann kann man auch zur not leit unter den himmel greifen. hinten am kofferraum auch gummi an ab. einzig die a-säulenverkleidung braucht etwas mehr aufmerksamkeit. ein kräftiger ruck und die ist auch schon ab.

  • Im Innenraum unten hinter Verkleidung lang kann auch nicht das Problem sein. Ich habe ja eine AHK nachrüsten lassen und die Kabel mussten ja auch von hinten nach vorne verlegt werden. Meines Wissens ist der auch unten lang gegangen. Also vielleicht mal hier im Forum nach AHK Einbau schauen. Einige haben das auch selber gemacht.

    Ansonsten halt den oberen Weg wie beschrieben "gehen".

    Insignia B Country Tourer

    2,0 L Diesel, 170 PS, Handschalter, 4x4, BJ 2018 :thumbsup:

  • Verkleidung der Einstiegsleisten geht ganz easy abzuziehen. Sind nur geklipst. Darunter wird auch das AHK Kabel verlegt.

    Insignia GSI Exclusive, 154 kW CDTI, Bj. 2019, schwarz, high gloss black, Eibach, 25/30 ST-Suspension

  • Bei mir isses die Viofo A129 Pro Duo geworden.

    Die habe ich auch schon seit 2 Jahren im MX-5 im Einsatz. Da ich mit der Funktion und Optik sehr zufrieden bin, habe ich sie auch für mein Diesel-Schiff gekauft.


    Vorne ist sie auch schon seit Wochen zur Zufriedenheit im Einsatz. Nur das bestellte 8m Kabel für hinten ist leider immer noch auf dem Weg von China.


    Ich habe aber auch vor, dass Kabel so lange wie möglich unten zu verlegen. Von der A-Säule runter zu den Beifahrer Einstiegsleisten und weiter bis zur Rückbank. Durch den Kofferraumboden und zu guter Letzt hinter der D-Säulen-Verkleidung hoch zum Dach.


    Die Verlegung über dem Dachhimmel wäre vielleicht sogar einfacher, allerdings möchte ich verhindern, dass ich später irgendwelche Klappergeräusche aus dem Dachbereich bekomme.


    Ich werde berichten, sobald das Kabel da ist!

    Insignia B - Sports Tourer - 170 PS Diesel - EZ 12/2017 - 6 Gang - Lichtgrau - Leder - 18" - HUD - Intelli-Lux

    MAZDA MX-5 - ND Roadster - G184 - mit diversen Extras hier gibt es Bilder

  • Bevor ich morgen anfange: ich hab mir einen Stromdieb für die Dauerversorgung und einen für ACC bestellt. Bei ACC nehme ich den Zigarettenanzünder im Sicherungskasten. Bei den Stromdieben lagen 15A Sicherungen bei. Die Aukey läuft mit 1A-2A. Dazwischen kommt noch ein Bewegungssensor für den Parking mode (aukey hardwire kit), der läuft mit 2A. Kann ich die einfach so mit den 15A absichern oder brauche ich andere?

  • Steht da leider nicht, nur die Angaben die ich beschrieben habe. Die Anleitung zum hardwire kit ist sowieso extrem spärlich (rot an plus, schwarz an minus und gelb an ACC, los geht).

  • Ich hab mich gegen Dauerstrom entschieden und bringe die Kamera ohne Hardware Kit direkt an den Zigarettenanzünder an.


    Irgendwie stelle ich mich wie der erste Mensch dabei an. Ich kriege die Verkleidung an der A-Säulen nicht runter ohne was abzubrechen. Hebelwerkzeug ist Montag dann da. Irgendwie muss die aber runter, weil ich das Kabel dort sonst nicht runter Richtung Handschuhfach kriege.

    Die nächste Frage ist, wenn das mal geschafft ist, wie ich von dort am besten in die mittelkonsole zum Zigarettenanzünder gelange.